Rezept Spinatkuchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatkuchen

Spinatkuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3087 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl (Typ 405)
1 Glas Trockenhefe
80 ml Milch, lauwarm
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1  Ei [Gew. Kl. M)
1 El. Pflanzenöl
2  Packungen TK-Blattspinat (je 450 g)
2 Tl. Rosmarin, getrocknet
3  Eier (Gew. Kl. M)
1/8 l Milch
- - Salz
- - frischgemahlene Muskatnuss
250 g Schafskäse
5  Tomaten
10  Oliven, schwarze
Zubereitung des Kochrezept Spinatkuchen:

Rezept - Spinatkuchen
Fuer den Teig gesiebtes Mehl und Hefe mischen. Lauwarme Milch, den Zucker, Ei, Oel und Salz zufuegen und alles gut verkneten. Den Teig bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Blattspinat mit knapp 200 ml Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 etwa 16 Minuten unter Ruehren ohne Deckel durchkochen lassen. Mit Rosmarin wuerzen und abkuehlen lassen. Den Teig durchkneten und auf bemehlter Arbeitsflaeche ausrollen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen und einen Rand hochziehen. Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Schafskaese klein schneiden, die Tomaten wuerfeln, dabei die Staengelansaetze entfernen. Den Spinat und die Tomatenwuerfel portionsweise auf dem Teig verteilen. Die Oliven in den Belag druecken. Die Schafskaesewuerfel darueber streuen. Alles mit der Eiermilch begiessen. Die Springform in den vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, setzen und etwa 45 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 17686 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 6133 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 3920 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |