Rezept Spinatkloesschen mit Sahnemoehren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatkloesschen mit Sahnemoehren

Spinatkloesschen mit Sahnemoehren

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30117
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Spinat
200 g Mehl, Type 1050
100 g Buchweizenmehl
4  Eier
100 ml Milch
1 Prise Jodsalz
1 Prise Muskat
80 g Mischbrot
125 ml Weisswein
500 ml Sahne
1 El. Butter
- - Pfeffer, weiss
800 g Moehren
Zubereitung des Kochrezept Spinatkloesschen mit Sahnemoehren:

Rezept - Spinatkloesschen mit Sahnemoehren
Spinat putzen, waschen und fein hacken. Das Brot knapp entrinden und im Taaster kraeftig braun roesten. Danach in kleine Wuerfel schneiden. Mehl und Buchweizenmehl mit den Eiern verruehren und soviel Milch zugeben, bis der Teig zaehfluessig ist. Spinat, Brotwuerfel und Salz in den Teig ruehren. Mit einem Loeffel Spinatkloesse abstechen und in reichlich Salzwasser (bei 4 servings ca. 3 Liter) etwa 10 min garen lassen. Waehrenddessen die Moehren putzen, in feine Stifte oder Scheiben schneiden und 5-6 min blanchieren. Den Wein in einem hohen Topf bei mittlerer Hitze auf etwa die Haelfte einkochen. Dann die Sahne zugiessen und wiederum auf die Haelfte einkochen lassen. Die Butter zugeben und kraeftig einruehren. Die Sosse mit Salz und Pfeffer wuerzen und die Moehren hineingeben. Eventuell noch einmal erwaermen. Zu den Spinatkloessen servieren. Beilagen: Baguette, Toastbrot, kleine Pellkartoffeln, Reis Tip: Die Spinatkloesse koennen natuerlich auch ohne Moehren mit anderen Sossen, z.B. einer Kaesesosse oder einer Schinken-Sahne-Sosse gegessen werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 5923 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 4650 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12368 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |