Rezept Spinatgratin mit Schinkenkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatgratin mit Schinkenkruste

Spinatgratin mit Schinkenkruste

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2161 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
30 g Butter oder Margarine
600 g Tiefkühl-Blattspinat
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Muskatnuß
- - Fett für die Form
300 g gekochter Schinken
200 g Emmentaler (im Stück)
Zubereitung des Kochrezept Spinatgratin mit Schinkenkruste:

Rezept - Spinatgratin mit Schinkenkruste
1. Die Zwiebeln pellen, würfeln und in Butter oder Margarine glasig dünsten. 2. Spinat mit 4 El. Wasser zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt auftauen lassen. 3. Spinat mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuß würzen, in eine mit Butter oder Margarine ausgestrichene Form füllen. 4. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und auf dem Spinat verteilen. 5. Käse grob raffeln, über den Schinken streuen. Im Backofen bei 200 Grad (Gas 3) auf der mittleren Einschubleiste in etwa 20 Minuten goldbraun überbacken. Pro Portion ca. 34 g E, 32 g F, 2 g KH = 459 kcal (1920 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Kohlrabisuppe Hauptspeise: Spinatgratin mit Schinkenkruste Nachspeise: Pfirsichhälften mit Schlagsahne und Himbeerpüree

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11136 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3298 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10800 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |