Rezept Spinatfladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatfladen

Spinatfladen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Mehl
1 Glas Trockenhefe
1 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
40 g Butter
1/4 l Milch; knapp
- - Mehl; zum Ausrollen
1 1/4 kg Blattspinat
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
500 g Tomaten
3  Zwiebeln
250 g Schafskaese
3 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Spinatfladen:

Rezept - Spinatfladen
Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schuessel mischen. Weiches Fett und Milch zugeben und alles mit den Knethaken des Handruehrers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Spinat verlesen und gruendlich waschen. In reichlich sprudelndes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen lassen. Auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Spinat gut abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Tomaten ueberbruehen, abziehen und kleinschneiden. Hefeteig nochmals durchkneten und in Portionen teilen Jedes Teigstueck auf wenig Mehl zu einem Kreis (Durchmesser etwa 12 cm) ausrollen. Mit Spinat, Tomatenstuecken und Zwiebelringen belegen. Zerbroeckelten Schafskaese darauf verteilen und mit Oel betraeufeln. Die Fladen auf gefettete Backbleche legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Im Backofen bei 200oC 25-35 Minuten backen. Warm servieren. Anmerkung Petra: mit Pizzateig gemacht (Brotbackautomat), sehr fein!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 9505 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 13863 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9493 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |