Rezept Spinatfladen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatfladen

Spinatfladen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3304 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Mehl
1 Glas Trockenhefe
1 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
40 g Butter
1/4 l Milch; knapp
- - Mehl; zum Ausrollen
1 1/4 kg Blattspinat
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
500 g Tomaten
3  Zwiebeln
250 g Schafskaese
3 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Spinatfladen:

Rezept - Spinatfladen
Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schuessel mischen. Weiches Fett und Milch zugeben und alles mit den Knethaken des Handruehrers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Spinat verlesen und gruendlich waschen. In reichlich sprudelndes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen lassen. Auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Spinat gut abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Tomaten ueberbruehen, abziehen und kleinschneiden. Hefeteig nochmals durchkneten und in Portionen teilen Jedes Teigstueck auf wenig Mehl zu einem Kreis (Durchmesser etwa 12 cm) ausrollen. Mit Spinat, Tomatenstuecken und Zwiebelringen belegen. Zerbroeckelten Schafskaese darauf verteilen und mit Oel betraeufeln. Die Fladen auf gefettete Backbleche legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Im Backofen bei 200oC 25-35 Minuten backen. Warm servieren. Anmerkung Petra: mit Pizzateig gemacht (Brotbackautomat), sehr fein!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 4867 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 9232 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 13471 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |