Rezept Spinatfladen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatfladen

Spinatfladen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Mehl
1 Glas Trockenhefe
1 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
40 g Butter
1/4 l Milch; knapp
- - Mehl; zum Ausrollen
1 1/4 kg Blattspinat
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
500 g Tomaten
3  Zwiebeln
250 g Schafskaese
3 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Spinatfladen:

Rezept - Spinatfladen
Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schuessel mischen. Weiches Fett und Milch zugeben und alles mit den Knethaken des Handruehrers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Spinat verlesen und gruendlich waschen. In reichlich sprudelndes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen lassen. Auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Spinat gut abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Tomaten ueberbruehen, abziehen und kleinschneiden. Hefeteig nochmals durchkneten und in Portionen teilen Jedes Teigstueck auf wenig Mehl zu einem Kreis (Durchmesser etwa 12 cm) ausrollen. Mit Spinat, Tomatenstuecken und Zwiebelringen belegen. Zerbroeckelten Schafskaese darauf verteilen und mit Oel betraeufeln. Die Fladen auf gefettete Backbleche legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Im Backofen bei 200oC 25-35 Minuten backen. Warm servieren. Anmerkung Petra: mit Pizzateig gemacht (Brotbackautomat), sehr fein!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 10790 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 6817 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 7390 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |