Rezept Spinatauflauf mit Grönland Shrimps

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatauflauf mit Grönland-Shrimps

Spinatauflauf mit Grönland-Shrimps

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3830
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4927 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Pellkartoffeln, erkaltet
3 El. Olivenöl
50 g Butter
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
500 g Spinat
- - Muskat
100 g Champignons
200 g Shrimps
30 g Butter
1 Glas Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Gouda, mittelalt
Zubereitung des Kochrezept Spinatauflauf mit Grönland-Shrimps:

Rezept - Spinatauflauf mit Grönland-Shrimps
Pellkartoffeln in Stifte schneiden, in Olivenöl anbraten, salzen, in gefettet Auflaufform geben. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln und in 30 g Butter andünsten. Gewaschenen Spinat hinzufügen, andünsten, mit Salz, Muskat abschmecken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 30 g Butter zerlassen und Champignons und Shrimps kurz andünsten, mit Spinat vermengen und auf die Kartoffeln geben. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen, über den Spinat geben. Auflauf mit Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 170°C etwa 20 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11661 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8676 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20683 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |