Rezept Spinatauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatauflauf

Spinatauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18986
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5139 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Wasser
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1  Prise Muskatnuss
125 g Maisgriess (Polenta)
700 g Blattspinat
350 g Tomaten
2 mittl. Zwiebeln
1 Tl. Butter 2 Knoblauchzehen
100 g Emmentaler
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Spinatauflauf:

Rezept - Spinatauflauf
Das Wasser mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und zum Kochen bringen. Den Maisgriess unter staendigem Ruehren einstreuen und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwa 20 Minuten nachquellen lassen. Den Spinat waschen, putzen und in einen Topf geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten blanchieren. Dann abtropfen lassen und grob hacken. Den Backofen auf 200Grad, den Heissluftherd auf 180Grad vorheizen. Die Tomaten waschen, von den Stielansaetzen befreien und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln fein hacken und in Butter glasig duensten. Dann mit dem Spinat vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Knoblauch dazupressen. Den Maisbrei in eine gebutterte Auflaufform fuellen, mit den Tomatenscheiben belegen und etwas Salzen. Den Spinat darauf verteilen. Den Kaese reiben und darueberstreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, bis der Kaese zerlaufen und leicht gebraeunt ist. Info: pro Portion Eiweiss 16 g; Fett 8 g; Kohlenhydrat 32 g; kJ 1100 / 260 kcal; Ballaststoffe 7 g ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7408 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 6941 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 25938 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |