Rezept Spinat schwäbsiche Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat schwäbsiche Art

Spinat schwäbsiche Art

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30260
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11369 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Spinat schwäbsiche Art
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 P Spinat Iglo
1 Stck Brötchen
200 ml Milch
1 pr Salz
1 pr Pfeffer
2 Eßl Mehl
2 Eßl Margarine
2 Eßl gekörnte Brühe
4 Stck Eier
500 gr Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Spinat schwäbsiche Art:

Rezept - Spinat schwäbsiche Art
Zubereitung: Das Päckchen mit dem gefrorenen Spinat auftauen lassen oder in der Microwelle in der Auftauphase. 1 altes Brötchen in Milch bedecken und aufweichen, danach ganz fein zerdrücken. Den Spinat mit der Milch und dem Brötchen in eine Topf und durchrühren. Danach mit etwas Instantbrühe würzen. Pfeffer und Salz nach Geschmack. Eine halbe Zwiebel klein schneiden und in eine Pfanne ein wenig Fett geben. In das heiße Fett etwa 2 Essl. Mehl geben und gut rühren, danach die geschnittene Zwiebel daruntermischen und eine schöne helle Mehlschwitze machen. Die Mehlschwitze in den Topf mit dem Spinat geben und kurz aufkochen lassen. Dazu die Salzkartoffeln und das Spiegelei. Broteinheiten nur aus den Kartoffeln berechnen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 18999 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7366 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 24027 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |