Rezept Spinat Radieschen Salat mit Croutons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Radieschen-Salat mit Croutons

Spinat-Radieschen-Salat mit Croutons

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27663
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3615 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Frischer junger Blattspinat
1/2 Bd. Radieschen
1 klein. Zwiebel
2 El. Rotweinessig
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
4 El. Sonnenblumenoel
100 g Speck, geraeuchert; durchwachsen
2 Scheib. Bauernbrot
1  Knoblauchzehe
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Radieschen-Salat mit Croutons:

Rezept - Spinat-Radieschen-Salat mit Croutons
Den Spinat verlesen, von den groben Stielen zupfen, waschen und trockenschleudern. Die Radieschen waschen und in Stifte schneiden. Die Zwiebel feinwuerfeln. Den Speck und das Bauernbrot ebenfalls in Wuerfelchen schneiden Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verruehren, die Zwiebelwuerfelchen zugeben und kurz ziehen lassen. Das Oel und die Radieschenstifte zugeben. Den Speck in einer Pfanne auslassen, den Knoblauch zupressen und die Brotwuerfelchen im Bratfett knusprig roesten. Den Spinat in der Salatsauce wenden, auf Tellern anrichten, mit den Speck-Brot-Croutons bestreuen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6373 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6533 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16420 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |