Rezept Spinat Pinien Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Pinien-Torte

Spinat-Pinien-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13741
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
400 g Vollkornmehl
3  Spur Salz
150 ml Lauwarmes Wasser
100 ml Speiseoel
1  Ei
1200 g Blattspinat; (TK)
4 klein. Zwiebeln
3 El. Speiseoel
40 g Pinienkerne
1/2 Tl. Salz
2  Spur Pfeffer
200 g Frischkaese (70% i.Tr.) Oder ersatzweise
100 g Quark (20%)
100 g Parmesan; gerieben
100 g Roher Schinken; in Scheiben
6  Eier
1  Springform (Durchmesser 26cm
1 El. Oel
1  Eigelb
1 El. Suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Pinien-Torte:

Rezept - Spinat-Pinien-Torte
Strudelteig: Vollkornmehl in eine Ruehrschuessel schuetten, in die Mitte eine Vertiefung druecken. Salz, Wasser, Oel und Ei in die Mulde geben. Die Zutaten mit dem Knethaken des Handruehrgeraetes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in einer zugedeckten Schuessel auf einem Pergamentpapier an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen. Fuellung Blattspinat im Mikrowellenherd oder in einem Topf auf niedrigster Stufe auftauen lassen, in einem Sieb ausdruecken und fein hacken. Zwiebeln in Wuerfel schneiden, in Oel zusammen mit den Pinienkernen anbraten. Spinat, Gewuerze, Frischkaese und 3/4 vom Parmesan unter die lauwarme Masse mischen. Die Springform mit Oel einfetten. Den Teig in 4 Portionen aufteilen. Einen Teil auf Springformgroesse so ausrollen, das er 1 bis 2 cm ueber den Rand lappt. Den Teig mit Oel einpinseln und mit Schinkenscheiben belegen. Die anderen Teile ebenfalls in Springformgroesse ausrollen und abwechselnd mit den Schinkenscheiben in der Form uebereinanderlegen. Dann die Haelfte vom restlichen Parmesan und die Spinatfuellung auf den Teigboden geben. Mit einem Essloeffel Vertiefungen in die Fuellung hineindruecken. In jede Vertiefung ein rohes Ei gleiten lassen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Den restlichen Teig ausrollen und die Fuellung mit einer Teigplatte zudecken. Aus den Teigresten 12 Dreiecke ausschneiden, diese werden Sonnenfoermig auf die Teigplatte gelegt. Zwei duenne Teigrollen, die miteinander verdreht werden, auf den Teigrand setzen. Die Torte mit verruehrtem Eigelb-Sahne-Gemisch bestreichen und mit Pinienkernen bestreuen. Im auf 180-200 Grad vorgeheiztem Backofen ca. 50-60 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen. Gegen Ende der Backzeit eventuell mit Pergamentpapier oder Alufolie abdecken. Lauwarm servieren. * Quelle: Euskirchener Wochenspiegel Gepostet: Thomas Heiland 2:2453/933.3, 02.05.94 Textlich etwas angepasst Erfasser: Stichworte: Backen, Pikant, Spinat, Ei, Kaese, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18404 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42718 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4487 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |