Rezept Spinat Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Lasagne

Spinat-Lasagne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Blattspinat (TK)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
40 g Butter oder Margarine
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
250 g Béchamelsoße (Packung)
150 ml Milch
9  Lasagneblätter
100 g Gouda (mittelalt)
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Lasagne:

Rezept - Spinat-Lasagne
Spinat auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch pellen, fein würfeln und in dem heißen Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 glasig dünsten. Aufgetauten Spinat gut ausdrucken und grob hacken. In den Topf geben und unter Rühren 3 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Béchamelsoße und Milch dazugießen, aufkochen und wenn nötig nachwürzen. Die Spinatmasse sollte nicht zu flüssig sein. Eine flache Auflauf- oder Gratinform gut einfetten. Lasagneblätter mit der Spinatsoße abwechselnd hineinschichten. Käse im Universalzerkleinerer grob hacken und über die Lasagne geben. Im Backofen überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2.Schiebeleiste v. u. 170 - 190°, Umluftbackofen 40 - 45 Min.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25248 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 4079 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45951 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |