Rezept Spinat Kichererbsen Eintopf >>La Jerezana<<

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Kichererbsen-Eintopf >>La Jerezana<<

Spinat-Kichererbsen-Eintopf >>La Jerezana<<

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30116
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quitten !
In Gelee-Form, ein gutes Durchfallmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kichererbsen
1200 ml Wasser
30 g Knoblauch
5 El. Olivenoel
2 Tl. Rosenpaprika
1 Scheib. Weizenvollkornbrot
- - Instant-Gemuesebruehe
500 g Spinat; geputzt
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Kichererbsen-Eintopf >>La Jerezana<<:

Rezept - Spinat-Kichererbsen-Eintopf >>La Jerezana<<
Die ueber Nacht in reichlich Wasser eingeweichten Kichererbsen im Wasser weich kochen (im Schnellkochtopf 1 Stunde, sonst 2-3 Stunden). Fein gehackten Knoblauch im Olivenoel leicht gelb anbraten, das Paprikapulver hinzufuegen und unter Ruehren kurz mitroesten. Das feinzerkruemelte Weissbrot dazugeben und einige Minuten mitroesten. Die Kichererbsen mit 700ml Kochfluessigkeit zu der Einbrenne geben, gut umruehren, die Suppe mit der Instant-Bruehe wuerzen und 5 Minuten leicht kochen. Den Spinat in grossen Stuecken zugeben und bei geschlossenem Topf 7-10 Minuten kochen. Eventuell mit Salz abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72169 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34368 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7963 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |