Rezept Spinat Gurken Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Gurken-Curry

Spinat-Gurken-Curry

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4129 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1.5 kg Landgurken (ersatzweise Zucchini, dann jedoch weniger)
450 g TK-Blattspinat
200 g griechischer Sahnejoghurt
1  Zwiebel
1 El. neutrales Öl
4 dl Gemüsebrühe
- - Curry, Salz
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Gurken-Curry:

Rezept - Spinat-Gurken-Curry
Gurken schälen, entkernen und in Stücke schneiden (Zucchini einfach nur kleinschneiden). Zwiebel kleinschneiden, in neutralem Öl andünsten. Gurkenstücke hinzu und ebenfalls andünsten. Curry nach Geschmack dazugeben, anschwitzen lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Salzen. Den TK-Spinat dazugeben und das ganze 20 Minuten bei mittlerer Hitze auftauen bzw. garen lassen. Schließlich den Sahnejoghurt unterrühren. Abschmecken und servieren. Paßt zu Nudeln, zu Reis und zu Kartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8362 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9283 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10455 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |