Rezept Spinat Cremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Cremesuppe

Spinat-Cremesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1550
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengrün
1  Zwiebel
500 g Kalbfleisch (Nacken)
400 g Kalbsknochen
2 El. Öl
1/2 Tl. weiße Pfefferkörner
- - Salz
1  Lorbeerblatt
400 g frischer Spinat
3  Eigelb
1 Glas (200 g) Sahne
4 El. Marsala 3 Tl Zitronensaft
- - etwas Worcestersoße
- - weißer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Cremesuppe:

Rezept - Spinat-Cremesuppe
1. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebeln schälen und vierteln. Fleisch und Knochen kurz waschen und trockentupfen. 2. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch und Knochen darin anbraten. Gemüse zugeben und mit anrösten. Danach mit 11/2 l Wasser auffüllen. Pfefferkörner, Salz und Lorbeer hineingeben und alles bei schwacher Hitze ca. 11/2 Stunden kochen. 3. Inzwischen Spinat verlesen und gründlich waschen. Dann abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden. 4. Fleisch aus der Brühe nehmen und die Brühe durchsieben. 800 ml davon wieder erhitzen. Spinat in der Brühe ca. 8 Minuten ziehen lassen. Fleisch in kleine Stücke schneiden. 5. Eigelb und Sahne verquirlen und die Brühe damit legieren. Nicht mehr kochen lassen! Mit Marsala, Zitronensaft, Worcestersoße, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Fleisch zufügen und kurz ziehen lassen. Dazu frisches Baguette reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 40976 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10225 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10487 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |