Rezept Spinat Börek

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Börek

Spinat-Börek

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3148
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7837 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grünkohl-Einkauf !
Wenn sie Grünkohl einkaufen, achten Sie darauf, dass die Blätter schön fest und tiefgrün sind. Gelbliche Blätter sind alt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g zarter Blattspinat
2  Lauchzwiebeln
1/2 Bd. glatte Petersilie
1/2 Bd. Dill
100 g Schafskäse (Feta)
- - Butter für das Blech
- - schwarzer Pfeffer fadM.
2  Yufka-Teigblätter
150 ml Milch
30 g Butter
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer fadM.
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Börek:

Rezept - Spinat-Börek
1. Den Backofen auf 225 Grad (Gas Stufe 4) vorheizen. Spinat verlesen und gründlich waschen, gut abtropfen lassen. Spinat in ein Zentimeter breite Streifen schneiden oder grob hacken. 2. Von den Lauchzwiebeln Wurzeln und harte Röhren abschneiden. Die Zwiebeln waschen, abtropfen lassen und in Scheibchen schneiden. Die Kräuter waschen, trocknen, die Blättchen hacken. Den Käse mit der Gabel zerbröckeln. 3. Ein großes Backblech mit Butter einfetten. Die Yufka-Teigblätter nebeneinander legen und leicht mit Wasser besprühen (mit der Wassersprühflasche). Milch mit Butter in einem Töpfchen erwärmen. Ein Teigblatt auf das Blech legen und mit Milch-Butter-Mischung einpinseln. Das zweite Blatt darauflegen und ebenfalls einpinseln. 4. Spinat, Zwiebeln und Kräuter in der Teigmitte so ausbreiten, daß die Teigränder zum Überklappen frei bleiben. Gemüse leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Käse daraufverteilen und die Teigränder rechts und links, oben und unten darüber klappen, so daß alles gut bedeckt ist. Börek mit der Gabel mehrmals einstechen. Die restliche Milch-Butter-Mischung darauf verteilen. Das Börek in Ofenmitte 20 bis 25 Minuten backen, leicht abkühlen lassen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15729 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8172 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10554 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |