Rezept Spinat Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinat-Auflauf

Spinat-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23851
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14848 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
500 g Blattspinat
1  klein. Zwiebel (30 g)
50 g Butter oder Margarine
1  Knoblauchzehe zerdr.
- - Muskat
200 g Gekochter Schinken
150 g Sahne-Dickmilch
4  Eier
100 g Geriebener Cheddarkäse
Zubereitung des Kochrezept Spinat-Auflauf:

Rezept - Spinat-Auflauf
Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Pellen, in Scheiben schneiden. Spinat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen. Zwie- belwuerfel im heissen Fett glasig duensten. Knoblauch und Spinat zufuegen, kurz anduensten. Wuerzen. Kartoffeln, Spinat und Schinkenstreifen in eine gefettete, feuerfeste Form schichten. Dickmilch und Eier verquirlen. Wuerzen, daruebergiessen Mit Kaese bestreuen. Bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen. Pro Person ca. 520 kcal (2180 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15209 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15801 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8902 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |