Rezept Spinaci all'aglio e peperoncino

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinaci all'aglio e peperoncino

Spinaci all'aglio e peperoncino

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9472
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3823 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reife Honigmelonen !
Reife Honigmelonen sind gelbgrün bis blassgelb. Auf keinen Fall sollten sie grün sein, dann sind sie auf jeden Fall noch unreif. Sie können Sie auch schütteln. Ist die Melone reif, dann hört man innen die Samen rasseln. Außerdem duftet die reife Frucht sehr lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
1 klein. Peperoncino (scharfe Pfefferschote)
3/4 dl Kaltgepresstes Olivenoel
1 kg Frischer Blattspinat
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spinaci all'aglio e peperoncino:

Rezept - Spinaci all'aglio e peperoncino
Spinaci all'aglio e peperoncino (Spinatbaellchen) Die Knoblauchzehen schaelen und in feine Scheibchen schneiden. Den Peperoncino der Laenge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Knoblauch und Peperoncino mit dem Olivenoel mischen. Mindestens 1 Stunde, besser aber laenger, durchziehen lassen. Den Spinat gruendlich waschen. Tropfnass in eine grosse Pfanne geben. Salzen und pfeffern. So lange duensten, bis der Spinat zusammengefallen ist. In ein Sieb abschuetten und gut auspressen. Den Spinat zu kleinen Baellchen formen und auf eine Platte setzen. Mit dem Olivenoel betraeufeln und Knoblauch und Peperoncino darueber verteilen. Bis zum Servieren mit Klarsichtfolie gedeckt an einem kuehlen Ort, nicht aber im Kuehlschrank aufbewahren. * Quelle: D'Chuchi, Heft 3, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux, 2:301/212.19, 11.05.94 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Spinat, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23518 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5523 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10789 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |