Rezept Spicy Fruits

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spicy-Fruits

Spicy-Fruits

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 748
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Limette (unbehandelt)
30 g Zucker,
2  Sternanis
4  Pfefferkörner
1/2  Vanilleschote
1 klein. rote Chilischote
2  rote Pflaumen
1  Nektarine,
100 g Blaubeeren
2 El. saure Sahne (10 % Fett)
Zubereitung des Kochrezept Spicy-Fruits:

Rezept - Spicy-Fruits
1. Limette heiss waschen. Mit einem Sparschaeler die Haelfte der Schale in Streifen abziehen. Mit 1/8 l Wasser, Zucker und Gewuerzen in einem Toepfchen aufkochen und 10 Minuten koecheln lassen. 2. Inzwischen die Fruechte waschen, abtropfen lassen. Pflaumen und Nektarine halbieren, den Stein entfernen. Fruchthaelften der Laenge nach in duenne Spalten schneiden. Zusammen mit den Beeren in eine Schuessel geben. Limette auspressen, Saft in den Wuerzsud ruehren und diesen ueber das Obst giessen. Schuessel zum Abkuehlen 5 bis 10 Minuten in ein Wasserbad mit Eiswuerfeln stellen. 3. Spicy Fruits mit Gewuerzsud auf Tellern anrichten, saure Sahne dazu servieren. TIPP: Mediterrane Note: ein Klacks griechischer Sahnejoghurt statt saurer Sahne - Kalorien und Fettgehalt bleiben trotzdem gleich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6218 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15822 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11280 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |