Rezept Speckkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Speckkuchen

Speckkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4425 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
100 g Mondamin
50 g Hefe
30 g Zucker
- - knapp 1/4 l Milch
1 Sp./Schuss Salz
125 g Fett
300 g durchwachsener Speck
3  Eier
1/8 l Milch
25 g Mondamin
- - Salz
- - Kümmel nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Speckkuchen:

Rezept - Speckkuchen
Beide Mehlsorten und Mondamin in eine Schüssel sieben. Hefe mit Zucker in die Mitte in eine Vertiefung bröckeln und mit lauwarmer Milch und einem Teil des Mehls verrühren. Salz und Fett in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Nach dem Aufgehen des Hefevorteigs alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, ausrollen, auf ein gefettetes Bachblech legen und gehen lassen. Speck in kleine Würfel schneiden und auf den Teig streuen. Eier, Milch, Mondamin, Salz und Kümmel verschlagen und darübergießen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei guter Mittelhitze abbacken und warm als Mittags- oder Abendgericht zu Tisch geben. Ein kühler Schluck Bier schmeckt besonders gut dazu.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5840 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11446 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9945 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |