Rezept Speckfrikadellen auf Sauerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Speckfrikadellen auf Sauerkraut

Speckfrikadellen auf Sauerkraut

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2427 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Zwiebel
1 El. Butterschmalz
150 g Sauerkraut
1  Orange
2  Wacholderbeeren
1 klein. Lorbeerblatt
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer
1  Toastbrotscheibe
30 g durchwachsener Speck
1  Lauchzwiebel
125 g gemischtes Hackfleisch
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Speckfrikadellen auf Sauerkraut:

Rezept - Speckfrikadellen auf Sauerkraut
Zwiebel fein würfeln. Im heißen Fett andünsten. Sauerkraut zufügen. Orange halbieren, eine Hälfte auspressen. Fruchtsaft und 4 EL Wasser zum Sauerkraut geben. Wacholderbeeren und Lorbeer zufügen, ca. 30 Min. schmoren, abschmecken. Brot einweichen und ausdrücken. Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Lauchzwiebel putzen, in dünne Ringe schneiden. Ausgedrücktes Brot, Speck und Lauchzwiebel zum Hackfleisch geben. Ei zufügen, alles verkneten, würzen. 2 kleine ovale Frikadellen formen und im Speckfett 15-20 Min. braten. Zwischendurch wenden. Zweite Orangenhälfte schälen, so daß die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orange zunächst in Scheiben, dann in Stücke schneiden. 5 Min. vor Ende der Garzeit zum Sauerkraut geben. Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 45 Minuten. Portion ca. 730 kcal / 3070 kJ. Quelle: Tina 11/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9295 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 5040 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22982 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |