Rezept Speck und Zwiebelbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Speck- und Zwiebelbrot

Speck- und Zwiebelbrot

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26414
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12166 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln; fein gehackt
150 g Speckwuerfeli
1 Bd. Petersilie; fein gehackt
- - Pfeffer
1 kg Mehl; z. B. 3/4 Ruch- und 1/4 Roggenmehl
2 Tl. Salz
1  Wuerfel Hefe
6 dl Lauwarmes Wasser
Zubereitung des Kochrezept Speck- und Zwiebelbrot:

Rezept - Speck- und Zwiebelbrot
Speckwuerfeli und Zwiebeln zusammen gut andaempfen, Petersilie beigeben und kalt stellen. Das Mehl in eine grosse Schuessel geben, Salz dem Rand nach auf das Mehl geben. Hefe mit wenig Wasser glatt ruehren und in die Mehlmitte geben. Wasser beifuegen. Den Teig gut durchkneten. Die Zwiebel-Speck-Mischung beigeben und gut durchkneten. Zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen. Nach Belieben Brote formen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad zirka 40 bis 50 Minuten backen. Tipp: Speck und Zwiebelbrote sind ideal zum Apero oder als Beigabe zum Salatteller. :Fingerprint: 21357307,101318665,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 17563 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 6828 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12490 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |