Rezept Speck Bohnen Maccheroni Röllchen an Tomatenragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Speck-Bohnen-Maccheroni-Röllchen an Tomatenragout

Speck-Bohnen-Maccheroni-Röllchen an Tomatenragout

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3059 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Maccheroni
1  Prinzessbohnen, gefroren
100 g Frühstücksspeck
3  Tomaten
- - Chili
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Salz, Pfeffer
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 20.07.1999
Zubereitung des Kochrezept Speck-Bohnen-Maccheroni-Röllchen an Tomatenragout:

Rezept - Speck-Bohnen-Maccheroni-Röllchen an Tomatenragout
Zubereitung: Die Maccheroni in Salzwasser und Olivenöl al dente kochen und mit den im Salzwasserbad blanchierten Bohnen auf gleiche Länge schneiden. Jeweils einige Maccheroni und einige Bohnen zu Päckchen formen, mit einer Scheibe Frühstücksspeck als Halt umwickeln und in Olivenöl ansautieren. Die gewaschenen und entkernten Tomaten in Olivenöl und Knoblauch anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit frisch gehackten Kräutern vollenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4779 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6995 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6646 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |