Rezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten

Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Weisse Spargeln
- - Salz
1.5 l Wasser
1 Tl. Butter
1 Prise 2ucker
300 g Blaetterteig
50 g Kresse
4  Eier
3 dl Creme fraiche
- - Schwarzer Pfeffer
8 gross. Cherry-Tomaten
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 17/98 notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten:

Rezept - Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten
(*) Blech von 28 cm Durchmesser, reicht fuer 5 bis 6 Personen. Spargeln grosszuegig ruesten und die Enden um etwa 1/3 kuerzen. In Salzwasser mit der Butter und dem Zucker knackig kochen. Abtropfen und abkuehlen lassen. Den Blaetterteig auswallen. Ein kalt abgespueltes Kuchenblech damit auslegen und einen schoenen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel regelmaessig einstechen. Mindestens zehn Minuten kalt stellen. Die Kresse wenn noetig waschen und auf einem Tuch sehr gut abtropfen lassen. Eier, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verruehren. Drei Viertel der Kresse untermischen, den Rest beiseite legen. Den Guss auf dem Teigboden verteilen. Die Cherry-Tomaten halbieren und leicht salzen. Zusammen mit den Spargeln dekorativ auf dem Guss anordnen. Die Spargelquiche im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend fuenfunddreissig bis vierzig Minuten backen. Sollte die Oberflaeche zu schnell stark braeunen, mit Alufolie abdecken. Vor dem Servieren mit der restlichen Kresse bestreuen. :Fingerprint: 21210241,101318780,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9513 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3647 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 14045 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |