Rezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten

Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7456 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Weisse Spargeln
- - Salz
1.5 l Wasser
1 Tl. Butter
1 Prise 2ucker
300 g Blaetterteig
50 g Kresse
4  Eier
3 dl Creme fraiche
- - Schwarzer Pfeffer
8 gross. Cherry-Tomaten
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 17/98 notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten:

Rezept - Spargelwaehe mit Kresse und Cherry-Tomaten
(*) Blech von 28 cm Durchmesser, reicht fuer 5 bis 6 Personen. Spargeln grosszuegig ruesten und die Enden um etwa 1/3 kuerzen. In Salzwasser mit der Butter und dem Zucker knackig kochen. Abtropfen und abkuehlen lassen. Den Blaetterteig auswallen. Ein kalt abgespueltes Kuchenblech damit auslegen und einen schoenen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel regelmaessig einstechen. Mindestens zehn Minuten kalt stellen. Die Kresse wenn noetig waschen und auf einem Tuch sehr gut abtropfen lassen. Eier, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verruehren. Drei Viertel der Kresse untermischen, den Rest beiseite legen. Den Guss auf dem Teigboden verteilen. Die Cherry-Tomaten halbieren und leicht salzen. Zusammen mit den Spargeln dekorativ auf dem Guss anordnen. Die Spargelquiche im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend fuenfunddreissig bis vierzig Minuten backen. Sollte die Oberflaeche zu schnell stark braeunen, mit Alufolie abdecken. Vor dem Servieren mit der restlichen Kresse bestreuen. :Fingerprint: 21210241,101318780,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 20032 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 10026 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10893 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |