Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

Kategorie - Salat, Kalt, Spargel, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3896 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Gruener Spargel
- - Salz
250 g Kleine Strauchtomaten
1 klein. Radicchio
2 El. Weissweinessig
6 El. Oel
3 El. Traubenkernoel
- - Pfeffer
2 Tl. Kastanienhonig
1 klein. Rote Pfefferschote
50 g Walnuesse
2  Junge Knoblauchknollen
10 g Zucker
30 g Butter
200 g Ziegenfrischkaese schnittfest
- - Ulli Fetzer e&t April 2000
Zubereitung des Kochrezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH:

Rezept - SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH
1. Vom Spargel die Enden abschneiden. Spargelstangen bis zu den Spitzen schaelen. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. 2 Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Radicchio putzen, in die einzelnen Blaetter teilen, waschen und abtropfen lassen. 2. Weissweinessig mit 3 EL Oel, Traubenkernoel, Salz, Pfeffer und l TL Honig verruehren. Tomaten und Spargel mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit dem Dressing marinieren. 3. Pfefferschote laengs halbieren, entkernen und fein wuerfeln. Walnuesse grob hacken. Von den Knoblauchknollen die beiden aeusseren Blattschichten entfernen. Jede Knolle mit Stiel in 8 Spalten schneiden. Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchspalten darin hei milder Hitze in 6-8 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Knoblauch zum Abtropfen auf Kuechenpapier legen. Zucker bei milder Hitze in der Pfanne karamelisieren. Butter und restlichen Honig darin zerlassen. Die Walnuesse, Pfefferschotenwuerfel und den Knoblauch kurz in dem Butterkaramel schwenken. 4. Ziegenkaese in Stuecke schneiden. Radicchio mit dem marinierten Spargel und den Tomaten mischen. Spargelsalat und Ziegenkaese auf Tellern anrichten. Knoblauch, Walnuesse und wenig Butterkaramel auf dem Ziegenkaese und dem Salat verteilen. : Zubereitungszeit 50 Minuten : Pro Portion 13 g E. 53 g F, 25 g KH = 621 kcal (2605 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4780 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21383 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9780 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |