Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

Kategorie - Salat, Kalt, Spargel, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3344 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Gruener Spargel
- - Salz
250 g Kleine Strauchtomaten
1 klein. Radicchio
2 El. Weissweinessig
6 El. Oel
3 El. Traubenkernoel
- - Pfeffer
2 Tl. Kastanienhonig
1 klein. Rote Pfefferschote
50 g Walnuesse
2  Junge Knoblauchknollen
10 g Zucker
30 g Butter
200 g Ziegenfrischkaese schnittfest
- - Ulli Fetzer e&t April 2000
Zubereitung des Kochrezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH:

Rezept - SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH
1. Vom Spargel die Enden abschneiden. Spargelstangen bis zu den Spitzen schaelen. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. 2 Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Radicchio putzen, in die einzelnen Blaetter teilen, waschen und abtropfen lassen. 2. Weissweinessig mit 3 EL Oel, Traubenkernoel, Salz, Pfeffer und l TL Honig verruehren. Tomaten und Spargel mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit dem Dressing marinieren. 3. Pfefferschote laengs halbieren, entkernen und fein wuerfeln. Walnuesse grob hacken. Von den Knoblauchknollen die beiden aeusseren Blattschichten entfernen. Jede Knolle mit Stiel in 8 Spalten schneiden. Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchspalten darin hei milder Hitze in 6-8 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Knoblauch zum Abtropfen auf Kuechenpapier legen. Zucker bei milder Hitze in der Pfanne karamelisieren. Butter und restlichen Honig darin zerlassen. Die Walnuesse, Pfefferschotenwuerfel und den Knoblauch kurz in dem Butterkaramel schwenken. 4. Ziegenkaese in Stuecke schneiden. Radicchio mit dem marinierten Spargel und den Tomaten mischen. Spargelsalat und Ziegenkaese auf Tellern anrichten. Knoblauch, Walnuesse und wenig Butterkaramel auf dem Ziegenkaese und dem Salat verteilen. : Zubereitungszeit 50 Minuten : Pro Portion 13 g E. 53 g F, 25 g KH = 621 kcal (2605 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 20547 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 27023 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 6758 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |