Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH

Kategorie - Salat, Kalt, Spargel, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3082 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Gruener Spargel
- - Salz
250 g Kleine Strauchtomaten
1 klein. Radicchio
2 El. Weissweinessig
6 El. Oel
3 El. Traubenkernoel
- - Pfeffer
2 Tl. Kastanienhonig
1 klein. Rote Pfefferschote
50 g Walnuesse
2  Junge Knoblauchknollen
10 g Zucker
30 g Butter
200 g Ziegenfrischkaese schnittfest
- - Ulli Fetzer e&t April 2000
Zubereitung des Kochrezept SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH:

Rezept - SPARGELSALAT MIT KNUSPRIGEM KNOBLAUCH
1. Vom Spargel die Enden abschneiden. Spargelstangen bis zu den Spitzen schaelen. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. 2 Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Radicchio putzen, in die einzelnen Blaetter teilen, waschen und abtropfen lassen. 2. Weissweinessig mit 3 EL Oel, Traubenkernoel, Salz, Pfeffer und l TL Honig verruehren. Tomaten und Spargel mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit dem Dressing marinieren. 3. Pfefferschote laengs halbieren, entkernen und fein wuerfeln. Walnuesse grob hacken. Von den Knoblauchknollen die beiden aeusseren Blattschichten entfernen. Jede Knolle mit Stiel in 8 Spalten schneiden. Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchspalten darin hei milder Hitze in 6-8 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Knoblauch zum Abtropfen auf Kuechenpapier legen. Zucker bei milder Hitze in der Pfanne karamelisieren. Butter und restlichen Honig darin zerlassen. Die Walnuesse, Pfefferschotenwuerfel und den Knoblauch kurz in dem Butterkaramel schwenken. 4. Ziegenkaese in Stuecke schneiden. Radicchio mit dem marinierten Spargel und den Tomaten mischen. Spargelsalat und Ziegenkaese auf Tellern anrichten. Knoblauch, Walnuesse und wenig Butterkaramel auf dem Ziegenkaese und dem Salat verteilen. : Zubereitungszeit 50 Minuten : Pro Portion 13 g E. 53 g F, 25 g KH = 621 kcal (2605 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8108 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 18731 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 6047 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |