Rezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29435
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 mittl. weisse Spargel
8  gruene Spargel
8  Fruehlingszwiebeln
3  rote Gemuesepaprika oder Peperoni
- - Honig
- - Erdnussoel
1 Bd. Petersilie
100 ml Traubenkernoel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce:

Rezept - Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce
Spargel vorbereiten und im Dampf garen (weissen 30 Minuten, gruenen 15 bis 20 Minuten). Dann in 3 cm lange Stuecke schneiden und laengs halbieren. Zwiebelgruen auf ca. 60 mm kuerzen. Zwiebeln putzen, im Dampf 6 Minutenb garen, laengs halbieren. Gemuesepaprika leicht einoelen, im Ofen auf hoechster Stude solange braten, bis die Haut dunkel ist. Dann haeuten. Fuer die Garnitur 1/3 der Paprika laengs halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, quer in feine Streifen schneiden. Restlichen Gemuesepaprika mit wenig Honig, Salz und wenig Paprikapulver fein puerieren. Spargel und Fruehlingszwiebeln in wenig Butter erhitzen, mit Salz und Pfeffer sowie dem Petersilienoel abschmecken. Paprikapueree erwaermen, auf vorgewaermten Tellern einen Spiegel machen. Paprikastreifen dekorativ legen (z.B. als "Sonnenstrahlen", die vom Paprikaspiegel ausgehen), Spargelragout in die Mitte legen. Etwas Petersilienoel zwischen die Paprikastreifen traeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7430 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9177 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 9292 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |