Rezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29435
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2712 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 mittl. weisse Spargel
8  gruene Spargel
8  Fruehlingszwiebeln
3  rote Gemuesepaprika oder Peperoni
- - Honig
- - Erdnussoel
1 Bd. Petersilie
100 ml Traubenkernoel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce:

Rezept - Spargelragout mit Fruehlingszwiebeln auf Paprikasauce
Spargel vorbereiten und im Dampf garen (weissen 30 Minuten, gruenen 15 bis 20 Minuten). Dann in 3 cm lange Stuecke schneiden und laengs halbieren. Zwiebelgruen auf ca. 60 mm kuerzen. Zwiebeln putzen, im Dampf 6 Minutenb garen, laengs halbieren. Gemuesepaprika leicht einoelen, im Ofen auf hoechster Stude solange braten, bis die Haut dunkel ist. Dann haeuten. Fuer die Garnitur 1/3 der Paprika laengs halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, quer in feine Streifen schneiden. Restlichen Gemuesepaprika mit wenig Honig, Salz und wenig Paprikapulver fein puerieren. Spargel und Fruehlingszwiebeln in wenig Butter erhitzen, mit Salz und Pfeffer sowie dem Petersilienoel abschmecken. Paprikapueree erwaermen, auf vorgewaermten Tellern einen Spiegel machen. Paprikastreifen dekorativ legen (z.B. als "Sonnenstrahlen", die vom Paprikaspiegel ausgehen), Spargelragout in die Mitte legen. Etwas Petersilienoel zwischen die Paprikastreifen traeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8142 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72033 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38030 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |