Rezept Spargelquiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelquiche

Spargelquiche

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Pkt. TK-Blätterteig oder
125 g Mehl
1/4 Tl. Salz
65 g Margarine
60 ml Wasser
750 g gekochter weißer Spargel
4 El. ger. Käse (z. B. Greyerzer)
2  Frühlingszwiebeln,
200 g Butterkäse
3  Eier
150 ml Sahne
150 ml Milch
1  Pr. Salz
1  Msp. Muskat
- - Pfeffer
1/2 Bd. Petersilie
1  Msp. getr. Thymian
2 El. Pinienkerne, evtl.
Zubereitung des Kochrezept Spargelquiche:

Rezept - Spargelquiche
Blaetterteig auftauen und ausrollen. Oder einen Knetteig bereiten: Mehl und Salz in einer Schuessel mischen. Fett in Floeckchen dazugeben, mit den Haenden so lange reiben, bis alles gleichmaessig kruemelig ist. Dann das Wasser zufuegen, ganz schnell zu einem Teig zusammenknoten und 30 Minuten in den Kuehlschrank stellen, danach ausrollen. Eine gerettete Pieform oder Springform (0 24 cm) mit dem Teig auslegen, Rand formen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Fruehlingszwiebeln in ganz feine Ringe schneiden, zusammen mit dem geriebenen Kaese auf den Teigboden streuen. Spargel evtl. halbieren, darauflegen. Kaese in kleine Wuerfel geschnitten darueber verteilen. Alle Zutaten fuer den Guss mit dem Handruehrgeraet vermischen, ueber den Spargel giessen. Nach Belieben mit Pinienkernen bestreuen. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen ca. 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5800 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4630 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8111 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |