Rezept Spargelpizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelpizza

Spargelpizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9467
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5204 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
200 g Mehl
20 g Hefe
- - Salz
- - Zucker
3 El. Oel
- - Mehl zum Bearbeiten
250 g Gruener Spargel
250 g Weisser Spargel
120 g Butter
100 g Parmesan, grob geraspelt
50 g Mandelblaettchen
- - 1. Fuer den Teig das Mehl in eine Schuessel geben
Zubereitung des Kochrezept Spargelpizza:

Rezept - Spargelpizza
hineindruecken. Die Hefe in die Mehlmulde kruemeln. Je eine Prise Salz und Zucker und das Oel auf dem Mehlrand verteilen. Die Hefe mit 100 ml lauwarmen Wasser begiessen und darin aufloesen. Alle Zutaten von der Mitte her zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zur Kugel formen, leicht mit Mehl bestaeuben, mit einem Tuch bedecken und 30-40 Minuten gehen lassen. 2. Fuer den Belag die weissen Spargelstangen schaelen, dickere Stangen laengs halbieren. Gruenen Spargel nur am unteren Ende schaelen. Alle Spargelstangen in 6 cm lange Stuecke schneiden. 3. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser, moeglichst mit herausnehmbarem Boden) mit 20g weicher Butter ausstreichen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche in der Groesse der Form ausrollen, in die Form legen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und am Rand rundum mit den Fingern etwas hochdruecken. Weisse und gruene Spargelstuecke gleichmaessig auf dem Teigboden verteilen. Mit Parmesan und Mandelblaettchen bestreuen, die restliche Butter in Floeckchen darauf verteilen. 4. Die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 250Grad auf der zweiten Einschubleiste von unten 25-30 Minuten backen. Waehrend der letzten 10 Minuten evtl. mit Backpapier abdecken, falls die Mandeln zu dunkel werden. Die Spargelpizza lauwarm servieren * Quelle: Essen & Trinken 17.05.1994 Thomas Heiland - 2:2453/933.3 ** From: Thomas_Heiland@p3.f933.n2453.z2.fido.sub.org Date: Tue, 17 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Einfach, Pizza, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14057 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20751 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7136 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |