Rezept Spargelpastetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelpastetchen

Spargelpastetchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g duenne Spargelstangen
0.5 l Wasser
0.5 Tl. Salz
100 g Champignons
1 El. Zitronensaft
4  Blaetterteigpastetchen
- - (Fertigprodukt)
100 g gekocheter Schinken ohne
- - Fettrand
1 El. Butter
1 El. Mehl
2 El. Sahne
1  Spur weisser Pfeffer
- - Spur Salz
2  hartgekochte Eier
Zubereitung des Kochrezept Spargelpastetchen:

Rezept - Spargelpastetchen
Zubereitungszeit: 1 Stunde Den Spargel waschen, abtrocknen, duenn schaelen und in 4 cm lange Stuecke schneiden. Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Die Spargelstuecke darin etwa 15 Minuten kochen, dan abtropfen lassen. Vom Spargelwasser die haelfte abmessen. Den Backofen auf 200 Grad Celcius vorheizen. Die Champignons putzen, kurz abbrausen, trockentupfen und fein blaettrig schneiden, mit dem Zitronensaft betraeufeln. Die Pastetchen auf dem Rost im Backofen etwas 15 Minuten aufbacken. Den Schinken in Streifen schneiden. Fuer die Sauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einstaeuben, hellgelb anbraten und unter staendigem Ruehren langsam mit dem Spargelwasser auffuellen. Die Sauce unter Ruehren etwa 5 Minuten kochen lassen, mit der Sahne abrunden und mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Eier schaelen, achteln und mit den Champignons, dem Spargel und dem Schinken in die Sauce geben. Das Ragout in die heissen Pastetchen fuellen. Die Spargelpastetchen sofort servieren. * Quelle: das grosse GU Kochbuch koestlich wie noch nie ** Gepostet von Harry Goedde Stichworte: Vorspeise, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15476 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29462 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5419 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |