Rezept Spargeln polnische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargeln polnische Art

Spargeln polnische Art

Kategorie - Vorspeise, Gemuese, Sauce, Warm Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30105
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Spargel weiss oder gruen
2 l Wasser
1 1/2 El. Salz
1 Prise Zucker
1 Tl. Butter
2 Scheib. Toastbrot ohne Rinde, kl. gewuerfelt
1  Knoblauchzehe gepresst
3 El. Butter
150 g Butter, gesalzen
4  Eier hartgekocht, gewuerfelt
50 g Paniermehl, geroestet
1/2 Bd. Petersilie gehackt
1/2 Bd. Schnittlauch fein geschnitten
10 Tropfen Zitronensaft
- - Pfeffer a.d.M.
- - Glattblaettrige Petersilie fuer die Garnitur
Zubereitung des Kochrezept Spargeln polnische Art:

Rezept - Spargeln polnische Art
Zubereiten: Weisse Spargeln ganz schaelen, gruene nur unteres Drittel. Wasser in weiter Pfanne aufkochen, restliche Zutaten beigeben. Weisse Spargeln zugedeckt 20 - 30 Minuten (gruene Spargeln offen 15 - 20 Minuten, so bleibt die Farbe erhalten) bei kleiner Hitze knapp weich kochen. Gut abgetropft warm stellen. Zubereiten der Sauce: Toastbrot und Knoblauch in der warmen Butter in einer Bratpfanne roesten, herausnehmen, beiseite stellen. Gesalzene Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Restliche Zutaten bis und mit Schnittlauch beigeben, nur warm werden lassen. Zitronensaft zufuegen, wuerzen. Servieren: Spargeln auf vorgewaermte Teller geben. Polnische Sauce darueber verteilen, mit den Toastbrotwuerfeli bestreuen, garnieren, sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10263 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8838 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13232 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |