Rezept Spargeln in Kraeutergelee mit Zitronen Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargeln in Kraeutergelee mit Zitronen-Sahne-Sauce

Spargeln in Kraeutergelee mit Zitronen-Sahne-Sauce

Kategorie - Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2162 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Junge Fruehlingskarotten in duenne Scheiben
200 g Fruehlingszwiebeln; nur die weissen Teile in duenne Scheiben
1 kg Spargel; geschaelt in duenne Scheiben
- - Salz
1 1/2 l Gelierbruehe; (*)
- - Sauerampferblaetter
- - Pimpinelle
1 gross. Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
2 dl Sahne
1 Tl. Salz
1/4 Tl. Pfeffer
10  Zitronenmelisseblaetter gehackt
Zubereitung des Kochrezept Spargeln in Kraeutergelee mit Zitronen-Sahne-Sauce:

Rezept - Spargeln in Kraeutergelee mit Zitronen-Sahne-Sauce
(*) Gelierbruehe: Spargelfond mit Gelierpulver angeruehrt, mit Portwein und Zitronensaft abgeschmeckt Die jungen Karotten in reichlich Salzwasser 5 bis 10 Minuten blanchieren. Sie sollten gar, aber noch bissfest sein. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schuessel geben. Die Fruehlingszwiebeln in demselben Wasser 2 oder 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, abtropfen lassen und in eine zweite Schuessel geben. Den Spargel in leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zucker und Zitronensaft 3 bis 5 Minuten sprudelnd garen. Herausnehmen, abtropfen lassen, alle Gemuese gut auskuehlen und trockentupfen. Den Boden und die Wand einer 2 l fassenden Terrinenform (bezogen auf Menge mit 1 kg Spargeln) mit einer 5 mm hohen Schicht kalter Gelierbruehe bedecken. Darauf junge, entstielte Sauerampferblaetter und Pimpinelle dekorativ anrichten und im Eisschrank kurz kuehlen, bis der Aspik fest ist. Anschliessend nacheinander Karotten, Zwiebeln und Spargeln einschichten. Dazwischen immer wieder mit Aspik ueberdecken. Zuletzt wieder Kraeuter einlegen und die restliche Gelierbruehe daruebergiessen. Im Kuehlschrank ueber Nacht fest werden lassen. Sorgfaeltig auf eine Platte stuerzen. Fuer die Zitronen-Sahne-Sauce Salz und Pfeffer mit Zitronenschale und ~saft so lange verruehren, bis sich das Salz aufgeIoest hat. Nach und nach unter staendigem Ruehren die halbgeschlagene Sahne dazugeben, bis eine glatte Sauce entsteht. Zuletzt die gehackten Zitronenmelisseblaetter beigeben und die Sauce zum Spargelaspik servieren. Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 (22.04.94, Rene Gagnaux@2:301/212.19) Erfasser: Stichworte: Vorspeise, Kalt, Spargel, Gemuese, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4377 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3955 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5992 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |