Rezept Spargelgemüse nach altdeutscher Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelgemüse nach altdeutscher Art

Spargelgemüse nach altdeutscher Art

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4993 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Spargel
50 g Butter
100 g Krabben
2 El. Mehl
1/4 l Spargelbrühe
1 Tas. Weißwein
1/8 l Sahne
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer
- - Estragon
4  hartgekochte Eier
Zubereitung des Kochrezept Spargelgemüse nach altdeutscher Art:

Rezept - Spargelgemüse nach altdeutscher Art
Spargel garen. Krabben in Butter kurz andünsten, herausnehmen. Butter mit Mehl mischen, hell anschwitzen. Mit Spargelbrühe und weißwein ablöschen, aufkochen, Sahne zugenen und cremig einkochen. Mit Salz, zucker, Pfeffer und Estragon würzen. Spargel in Stücke geschnitten, Krabben und die hartgekochten, geviertelten Eier einlegen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5171 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3328 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41433 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |