Rezept Spargelgemuese mit Zuckerschoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelgemuese mit Zuckerschoten

Spargelgemuese mit Zuckerschoten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16267
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4038 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Gruener Spargel
1  Bd. Karotten
120 g Schalotten
4 El. Olivenoel
1/8 l Gemuesebruehe
- - Salz, Pfeffer, Zucker
100 g Zuckerschoten
1 klein. Bund Basilikum
20 g Sesam
1 El. Saucenbindemittel, hell
Zubereitung des Kochrezept Spargelgemuese mit Zuckerschoten:

Rezept - Spargelgemuese mit Zuckerschoten
Spargel waschen, das untere Drittel schaelen, die Stangen schraeg in ca. 4 cm lange Stuecke schneiden. Karotten schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Schalotten pellen und halbieren. Oel in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Spargel 2 Min. darin anduensten. Die Gemuesebruehe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen und zugedeckt unter gelegentlichem Ruehren ca. 10 Min. garen. Inzwischen die Zuckerschoten waschen, Faeden abziehen, Schoten schraeg halbieren. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Karottenscheiben und die Zuckerschoten zu dem uebrigen Gemuese geben. Basilikum in Streifen schneiden, Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Nach Ende der Garzeit Saucenbindemittel unter das Gemuese ruehren und kurz aufkochen lassen. Anschliessend den Sesam zugeben, eventuell nachwuerzen und mit Basilikumstreifen bestreuen. Pro Portion 187 kcal/783 kJ. * Quelle: Nach ARD/ZDF 28.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Spargel, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6186 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4409 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7109 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |