Rezept Spargeleintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargeleintopf

Spargeleintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4335 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Spargel
1 l Brühe (Instant)
- - incl. Spargelkochwasser
30 g Butter oder Margarine
150 g kleine Zucchini
375 g Kartoffeln
30 g Mehl
350 g Kalbsbratwurst (ungebrüht)
1  B. Sahne
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Sojasauce
- - Muskat
- - einige Kerbelblättchen
Zubereitung des Kochrezept Spargeleintopf:

Rezept - Spargeleintopf
Spargel schaelen, Schalen waschen, mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen. Das Spargelwasser durch ein Sieb abgiessen. Spargel in 3 cm lange Stuecke schneiden, Zucchini putzen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schaelen, wuerfeln. Kartoffeln und Spargel in zerlassenem Fett auf 2 oder Automatik-Kochplatte 5-6 anduensten. Mehl ueberstaeuben, mit anschwitzen. Mit Bruehe und Spargelbruehe abloeschen, aufkochen, 10 Minuten zugedeckt auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kochen lassen. Aus der Bratwurst kleine runde Kloesse druecken, zusammen mit den Zucchinischeiben nach 10 Minuten zum Eintopf geben. Weitere 5 Minuten garen. Sahne mit Eigelb verschlagen, in die Suppe giessen, nicht mehr kochen lassen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Muskat gut abschmecken. Mit Kerbelblaettchen bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9788 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5565 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11863 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |