Rezept Spargelcremesuppe (pueriert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargelcremesuppe (pueriert)

Spargelcremesuppe (pueriert)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15808
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14505 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Weissen Spargel
1 l Huehnerbruehe (s. Rezept)
400 ml Suesse Sahne
50 g Butter
30 g Mehl
- - Salz, Pfeffer, Muskat
- - Schnittlauch oder Kerbel
Zubereitung des Kochrezept Spargelcremesuppe (pueriert):

Rezept - Spargelcremesuppe (pueriert)
Spargel schaelen und in Stuecke schneiden. In der Huehnerbruehe 15 Minuten garkochen. Mit einem Stabmixer puerieren, Sahne dazu geben und leicht koecheln lassen. Butter und Mehl verkneten und in die Suppe ruehren - es soll eine leichte Bindung entstehen. Alles nochmals etwas koecheln lassen. Wuerzen und mit Schnittlauch oder noch besser frischem Kerbel servieren. * Quelle: Nach Nordtext 06.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 11 May 1995 Stichworte: Suppe, Creme, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3921 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 5024 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22497 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |