Rezept Spargel und Schinken Butter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel und Schinken-Butter

Spargel und Schinken-Butter

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 732
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2882 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.2 kg weißer Spargel
800 g grüner Spargel
2 Tl. Salz
220 g Butter
2  Prisen Zucker
10  frische Salbeiblättchen
50 g Parmaschinken
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Spargel und Schinken-Butter:

Rezept - Spargel und Schinken-Butter
1.Weissen Spargel schaelen, holzige Enden abschneiden. Gruenen Spargel im unteren Drittel schaelen und die Enden abschneiden. Spargel mit Kuechengarn zu Portionen buendeln. 2. In zwei grossen Toepfen je 1 l Wasser mit 1 TL Salz, 10 g Butter und Zucker aufkochen. Beide Spargelsorten getrennt einlegen. Weissen Spargel 15-18 Minuten, gruenen 8-10 Minuten garen. 3. Uebrige Butter schmelzen, dabei die weisse Molke abnehmen. 4. Die Salbeiblaettchen abbrausen, trockentupfen und in l EL fluessiger Butter anbraten. Dann die restliche Butter zugiessen, aber nicht braeunen lassen. 5. Schinken in schmale Streifen schneiden, zugeben, salzen, pfeffern. 6. Spargel abtropfen lassen und mit Salbei-Schinken-Butter servieren. Beilage: neue Kartoffeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12160 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56800 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14637 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |