Rezept Spargel Spinat Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Spinat-Gratin

Spargel-Spinat-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20522
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spinat
- - Salz
1 1/2 kg Spargel
1 Tl. Zucker
50 g Butter
150 g Emmentaler; gerieben
100 g Parmesan; gerieben
2  Eigelb
5 El. Sahne
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Spinat-Gratin:

Rezept - Spargel-Spinat-Gratin
Spinat verlesen und waschen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spinatblaetter portionsweise 4-5 min kochen, auf einem Sieb abtropfen lassen, ausdruecken und zum Trocknen auf ein Tuch legen. Den Spargel schaelen und in reichlich kochendem Wasser mit Salz, Zucker, und der Haelfte der Butter garen. Die beiden Kaesesorten mit den Eidottern und der Sahne verruehren und herzhaft mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine gross, laengliche feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und mit der Haelfte des Spinats auslegen. 1/3 der Kaesecreme daraufstreichen und den gut abgetropften Spargel darauf verteilen. Die Stangen, mit Ausnahme der Koepfe, mit einem weiteren Drittel der Kaesemasse bestreichen und mit dem restlichen Spinat bedecken. Den Rest der Kaesemasse auf dem Spinat verteilen, mit der restlichen Butter in Floeckchen belegen. Bei 220GradC auf mittlerer Schiene etwa 10 min ueberbacken. Dann den Grill zuschalten und auf der obersten Schiene noch kurz gratinieren. :Pro Person ca. : 417 kcal * Quelle: Gemuese fuer anspruchsvolle Geniesser; Schlossverlag erfasst von Holger Hunger @2:2490/1648.4 Stichworte: Gratin, Spargel, Spinat, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4710 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9966 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7033 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |