Rezept Spargel Mornay

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel Mornay

Spargel Mornay

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Spargel
- - Wasser
- - Salz
20 g Butter
20 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
1/4 l Milch
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
40 g Geriebener Emmentaler Kaese
1  Eigelb
- - Butter zum Einfetten
30 g Geriebener Emmentaler Kaese
50 g Butter
1  Tomate (60 g)
1/4 Bd. Dill
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel Mornay:

Rezept - Spargel Mornay
Spargel Mornay bedeutet: Gekochter Stangenspargel wird mit Mornay-Sosse ueberzogen und gratiniert. Diese Sosse wurde zu Ehren des Diplomaten Philippe Mornay (1549 bis 1623) geschaffen; er war Berater Heinrichs IV. von Frankreich. Spargelstangen vom Kopf her schaelen, waschen. Wasser mit Salz und Butter in einem grossen, flachen Topf zum Kochen bringen. Spargel reingeben. 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. In der Zwischenzeit fuer die Sosse Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl reinstreuen. Unter Ruehren 2 Minuten durchschwitzen. Dann mit Milch auffuellen. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geriebenen Kaese unterruehren. Zum Schluss Eigelb in einer Tasse mit 3 Essloeffel Sosse verruehren. Unter Ruehren wieder in die Sosse geben. Spargel rausnehmen. Gut abtropfen lassen. Eine feuerfeste Platte mit Butter einfetten. Spargel darauflegen. Die Spargelkoepfe mit Mornay- Sosse ueberziehen. Spargelstangen mit geriebenem Kaese bestreuen. Butter erhitzen. Druebertraeufeln. Unter dem vorgeheizten Grill 5 Minuten gratinieren (ueberbacken). Tomate und Dill abspuelen, abtropfen lassen. Stengelansatz aus der Tomate schneiden. Tomate dann in Scheiben schneiden. Spargel mit Tomatenscheiben und Dill garniert sofort servieren. Vorbereitung: 20 Minuten. Zubereitung: 30 Minuten. Etwa 355 Kalorien / 1486 Joule. Beilagen: Kopfsalat und frische Kartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10092 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9273 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 8881 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |