Rezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken

Spargel mit Räucherforelle, überbacken

Kategorie - Gemüse, Fisch, Spargel, Räucherforelle Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25319
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
800 g weißer Spargel
- - Salz, Zucker
- - Butter
3  geräucherte Forellen
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken:

Rezept - Spargel mit Räucherforelle, überbacken
MMMMM----------------------Masse zum Überbacken---------------------- Haut der Forellenfilets 60 g Schalotten, fein gehackt 30 g Butter 250 ml Sahne 250 ml Weisswein 5 tb Vermouth 100 g Creme fraiche Salz, Pfeffer 2 Eigelb 4 tb Sahne, steif geschlagen 6 tb Petersilie, gehackt 3 lg Tomaten, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten Spargel vorbereiten und in gleich große Bündel binden. Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen und die Spargelabschnitte und Schalen darin 15 min sieden. Den Fond passieren, etwas Butter zugeben und wieder zum Kochen bringen. Spargelbündel darin 15 min ziehen lassen. Die Forellen filieren, die Haut mit den Schalotten in der Butter anschwitzen. Mit Sahne, Wein, Vermouth und Creme fraiche auffüllen und auf ein Drittel reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren, dann passieren. Die Eigelbe untermixen und die Sahne unterheben. Den Spargel mit den Forellenfilets in einer feuerfesten Form anrichten. Zur Gratinmasse Petersilie und Tomatenwürfel geben und gleichmässig über Spargel und Forellenfilets verteilen. Die Form 6-8 min in den 230°C heissen Backofen schieben und goldgelb gratinieren. Quelle: J. Lafer Erfasst v. S. Wagner-Tank

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 13691 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 5976 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9179 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |