Rezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken

Spargel mit Räucherforelle, überbacken

Kategorie - Gemüse, Fisch, Spargel, Räucherforelle Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25319
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3649 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
800 g weißer Spargel
- - Salz, Zucker
- - Butter
3  geräucherte Forellen
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Räucherforelle, überbacken:

Rezept - Spargel mit Räucherforelle, überbacken
MMMMM----------------------Masse zum Überbacken---------------------- Haut der Forellenfilets 60 g Schalotten, fein gehackt 30 g Butter 250 ml Sahne 250 ml Weisswein 5 tb Vermouth 100 g Creme fraiche Salz, Pfeffer 2 Eigelb 4 tb Sahne, steif geschlagen 6 tb Petersilie, gehackt 3 lg Tomaten, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten Spargel vorbereiten und in gleich große Bündel binden. Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen und die Spargelabschnitte und Schalen darin 15 min sieden. Den Fond passieren, etwas Butter zugeben und wieder zum Kochen bringen. Spargelbündel darin 15 min ziehen lassen. Die Forellen filieren, die Haut mit den Schalotten in der Butter anschwitzen. Mit Sahne, Wein, Vermouth und Creme fraiche auffüllen und auf ein Drittel reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren, dann passieren. Die Eigelbe untermixen und die Sahne unterheben. Den Spargel mit den Forellenfilets in einer feuerfesten Form anrichten. Zur Gratinmasse Petersilie und Tomatenwürfel geben und gleichmässig über Spargel und Forellenfilets verteilen. Die Form 6-8 min in den 230°C heissen Backofen schieben und goldgelb gratinieren. Quelle: J. Lafer Erfasst v. S. Wagner-Tank

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66355 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3304 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24510 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |