Rezept Spargel mit Mozzarella Schinken Päckchen (Asparago Roberta)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)

Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)

Kategorie - Gemüse, Spargel, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26726
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g grüner Spargel
500 g weisser Spargel
- - Salz
1 Tl. Butter
- - Zucker
1 Bd. Salbei
400 g Mozzarella; 2 gr. Rollen
- - Pfeffer
8 Scheib. Parmaschinken
90 g Butter
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta):

Rezept - Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)
Spargel waschen und putzen. Weissen Spargel komplett, beid em grünen nur das untere Drittel schälen. Salzwasser mit Butter und Zucker erhitzen und den Spargel ca. zwölf Minuten garen. Spargel abgiessen und in einer Auflaufform anrichten. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen, 16 Blättchen abzupfen und halbieren. Mozzarella in 16 Secheiben schneiden, mit Pfeffer bestreuen und mit je einem halben Salbeiblatt belegen. Schinkenscheiben halbieren und um die Mozzarellascheiben zu kleinen Päckchen wickeln. Schinkenpäckchen auf dem Spargel anrichten und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas: 4) gratinieren, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Butter in einem Topf zerlassen, die restlichen Salbeiblättchen zerkleinern, hinzufügen und kurz anbräunen. Mit Zitronensaft abschmecken und über den gratinierten Spargel geben. Nach Wunsch mit einem Salbeizweig garnieren und zu Ciabatta-Brot reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21617 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10359 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8220 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |