Rezept Spargel mit Mozzarella Schinken Päckchen (Asparago Roberta)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)

Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)

Kategorie - Gemüse, Spargel, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26726
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3949 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g grüner Spargel
500 g weisser Spargel
- - Salz
1 Tl. Butter
- - Zucker
1 Bd. Salbei
400 g Mozzarella; 2 gr. Rollen
- - Pfeffer
8 Scheib. Parmaschinken
90 g Butter
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta):

Rezept - Spargel mit Mozzarella-Schinken-Päckchen (Asparago Roberta)
Spargel waschen und putzen. Weissen Spargel komplett, beid em grünen nur das untere Drittel schälen. Salzwasser mit Butter und Zucker erhitzen und den Spargel ca. zwölf Minuten garen. Spargel abgiessen und in einer Auflaufform anrichten. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen, 16 Blättchen abzupfen und halbieren. Mozzarella in 16 Secheiben schneiden, mit Pfeffer bestreuen und mit je einem halben Salbeiblatt belegen. Schinkenscheiben halbieren und um die Mozzarellascheiben zu kleinen Päckchen wickeln. Schinkenpäckchen auf dem Spargel anrichten und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas: 4) gratinieren, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Butter in einem Topf zerlassen, die restlichen Salbeiblättchen zerkleinern, hinzufügen und kurz anbräunen. Mit Zitronensaft abschmecken und über den gratinierten Spargel geben. Nach Wunsch mit einem Salbeizweig garnieren und zu Ciabatta-Brot reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11027 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5277 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21981 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |