Rezept Spargel mit Krabbenfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Krabbenfleisch

Spargel mit Krabbenfleisch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10828
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3078 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Spargel (gruen oder weiss)
5 El. Erdnussoel oder Maiskeimoel
4  Ingwer (frisch(!), Scheiben)
1 El. Reiswein o. halbtr. Sherry
1  Spur Salz
100 ml Huehnerbruehe
1  Knoblauchzehe
1  Ingwer (frisch, Stueckchen)
2  Fruehlingszwiebeln (bis 3)
250 g Krabbenfleisch (gekocht)
5 El. Klare Bruehe oder Wasser
2 El. Austernsauce
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Krabbenfleisch:

Rezept - Spargel mit Krabbenfleisch
Spargel putzen und schaelen, Knoblauchzehen fein hacken, Stueck Ingwer kleinschneiden, Fruehlingszwiebeln (nur die weissen Teile) in schmale Ringe schneiden. Den Spargel in Stuecke schneiden, die Kopfteile 5 cm lang, den Rest 3 cm lang. Die Sauce vorbereiten, Bruehe, Austernsauce und Salz mischen. Die Pfanne oder den Wok stark erhitzen, 3 El. Oel hineingeben und schwenken. Den Ingwer kurz anbraten. Die Spargelstuecke dazugeben und pfannenbraten, bis sie heiss sind. Die Haelfte des Reisweins eintraeufeln und ruehren, bis er absorbiert ist. Nun die Hitze reduzieren. Die Bruehe mit dem Salz hineingiessen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei kleiner Hitze je nach Staerke der Spargelstuecke 5-10 min. koecheln. Den Spargel jedoch nicht zu weich kochen, er sollte noch Biss haben. In eine Schuessel geben und warm stellen. Die Pfanne oder den Wok ausspuelen und ausreiben. Wieder stark erhitzen, das restliche Oel eingiessen und schwenken. Knoblauch, Ingwer und Fruehlingszwiebeln anbraten, bis sich Aroma entwickelt. Das Krabbenfleisch daruntermischen, und wenn es heiss ist, den restlichen Reiswein eintraeufeln und ruehren. Nun die Sauce dazuruehren. Wenn sie gebunden hat, ueber den Spargel loeffeln und servieren. * Quelle: /T-NETZ/ESSEN, MICHEL@ELOI.ZER, 17.10.92 ** Gepostet von burkard schoof Date: Mon, 29 Aug 1994 Stichworte: Gemuese, Meeresfruechte, Wok, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 8926 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
New York Diät - Richtige Ernährung und FitnessNew York Diät - Richtige Ernährung und Fitness
David Kirsch hat sich nicht nur als Fitness-Coach von Prominenten wie beispielsweise Heidi Klum einen Namen gemacht. Auch die mittlerweile äußerst bekannte New York Diät geht auf sein Konto.
Thema 17162 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18384 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |