Rezept Spargel mit Krabbenfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel mit Krabbenfleisch

Spargel mit Krabbenfleisch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10828
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3169 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Spargel (gruen oder weiss)
5 El. Erdnussoel oder Maiskeimoel
4  Ingwer (frisch(!), Scheiben)
1 El. Reiswein o. halbtr. Sherry
1  Spur Salz
100 ml Huehnerbruehe
1  Knoblauchzehe
1  Ingwer (frisch, Stueckchen)
2  Fruehlingszwiebeln (bis 3)
250 g Krabbenfleisch (gekocht)
5 El. Klare Bruehe oder Wasser
2 El. Austernsauce
Zubereitung des Kochrezept Spargel mit Krabbenfleisch:

Rezept - Spargel mit Krabbenfleisch
Spargel putzen und schaelen, Knoblauchzehen fein hacken, Stueck Ingwer kleinschneiden, Fruehlingszwiebeln (nur die weissen Teile) in schmale Ringe schneiden. Den Spargel in Stuecke schneiden, die Kopfteile 5 cm lang, den Rest 3 cm lang. Die Sauce vorbereiten, Bruehe, Austernsauce und Salz mischen. Die Pfanne oder den Wok stark erhitzen, 3 El. Oel hineingeben und schwenken. Den Ingwer kurz anbraten. Die Spargelstuecke dazugeben und pfannenbraten, bis sie heiss sind. Die Haelfte des Reisweins eintraeufeln und ruehren, bis er absorbiert ist. Nun die Hitze reduzieren. Die Bruehe mit dem Salz hineingiessen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei kleiner Hitze je nach Staerke der Spargelstuecke 5-10 min. koecheln. Den Spargel jedoch nicht zu weich kochen, er sollte noch Biss haben. In eine Schuessel geben und warm stellen. Die Pfanne oder den Wok ausspuelen und ausreiben. Wieder stark erhitzen, das restliche Oel eingiessen und schwenken. Knoblauch, Ingwer und Fruehlingszwiebeln anbraten, bis sich Aroma entwickelt. Das Krabbenfleisch daruntermischen, und wenn es heiss ist, den restlichen Reiswein eintraeufeln und ruehren. Nun die Sauce dazuruehren. Wenn sie gebunden hat, ueber den Spargel loeffeln und servieren. * Quelle: /T-NETZ/ESSEN, MICHEL@ELOI.ZER, 17.10.92 ** Gepostet von burkard schoof Date: Mon, 29 Aug 1994 Stichworte: Gemuese, Meeresfruechte, Wok, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29659 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20265 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13338 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |