Rezept Spargel Mascarpone Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Mascarpone-Gratin

Spargel-Mascarpone-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3558 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 kg Spargel
1/8 l Fleischbrühe
1  Basilikum
1  Schalotte, feingehackt
50 g Mascarpone
1  Butter
- - etwas Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Küchenschnur
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Mascarpone-Gratin:

Rezept - Spargel-Mascarpone-Gratin
Den Spargel schälen und mit einer Küchenschnur zu zwei Bündeln schnüren. In Salzwasser, das mit Zucker und einem halben Eßlöffel Butter gewürzt wurde, ca. 12 Minuten kochen. Den Spargel in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Spargelstangen in Stücke schneiden, das Kopfstück der einzelnen Stangen ungefähr fingerlang, den Rest zentimeterlang. Schalottenwürfelchen in etwas Butter andünsten, die Brühe dazugeben und fast vollständig einkochen lassen. Den Mascarpone und feingeschnittenen Basilikum dazugeben und kurz aufkochen lassen. Eine Gratinform ausbuttern, die zentimeterlangen Spargelstücke hineingeben und die Spargelköpfe parallel obenauf anrichten. Die Mascarponemasse über den Spargel geben. Alles mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und im Backofen ca. 5 Minuten überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12355 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6124 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13617 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |