Rezept Spargel Maccheroni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Maccheroni

Spargel-Maccheroni

Kategorie - Gemuese, Spargel, Fleisch, Schwein, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29530
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3306 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spargel, gruen
100 g Rohschinkenscheiben, duenn
1  Schalotte
25 g Butter
200 ml Rahm
1  Ei (1)
1 Bd. Petersilie
50 g Parmesan, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
350 g Maccheroni
4  Eier (2)
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Maccheroni:

Rezept - Spargel-Maccheroni
:Pro Person ca. : 804 kcal :Pro Person ca. : 3366 kJoule :Eiweis : 37 Gramm :Fett : 39 Gramm :Kohlenhydrate : 73 Gramm Die Spargel ruesten und in reichlich kochendem Salzwasser oder ueber Dampf knapp weich garen. Dann sofort kalt abschrecken; so behalten sie ihre schoene gruene Farbe. Schraeg in ca. 3 cm lange Stuecke schneiden; dicke Spargelstuecke der Laenge nach halbieren. Den Rohschinken in feine Streifchen schneiden. Die Schalotte schaelen und fein hacken. In der Butter hellgelb duensten. Den Rohschinken beifuegen und glasig duensten. Den Rahm und das Ei (1) sehr gut verquirlen. Den Rohschinken beifuegen. Die Petersilie fein hacken. Mit dem Kaese zur Rohschinkenmischung geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Maccheroni in reichlich siedendem Wasser bissfest kochen. Abschuetten, zurueck in die Pfanne geben und mit der Sauce mischen. Die Spargel beifuegen. Alles unter sorgfaeltigem Wenden noch so lange auf dem Herd belassen, bis die Maccheroni gut heiss sind. In vorgewaermten Tellern anrichten. Die Eier (2) aufschlagen und die Eigelb sauber vom Eiweiss trennen. Die Eigelb in je einer Schalenhaelfte auf die Maccheroni setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61352 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14460 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6703 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |