Rezept Spargel Maccheroni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Maccheroni

Spargel-Maccheroni

Kategorie - Gemuese, Spargel, Fleisch, Schwein, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29530
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3090 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spargel, gruen
100 g Rohschinkenscheiben, duenn
1  Schalotte
25 g Butter
200 ml Rahm
1  Ei (1)
1 Bd. Petersilie
50 g Parmesan, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
350 g Maccheroni
4  Eier (2)
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Maccheroni:

Rezept - Spargel-Maccheroni
:Pro Person ca. : 804 kcal :Pro Person ca. : 3366 kJoule :Eiweis : 37 Gramm :Fett : 39 Gramm :Kohlenhydrate : 73 Gramm Die Spargel ruesten und in reichlich kochendem Salzwasser oder ueber Dampf knapp weich garen. Dann sofort kalt abschrecken; so behalten sie ihre schoene gruene Farbe. Schraeg in ca. 3 cm lange Stuecke schneiden; dicke Spargelstuecke der Laenge nach halbieren. Den Rohschinken in feine Streifchen schneiden. Die Schalotte schaelen und fein hacken. In der Butter hellgelb duensten. Den Rohschinken beifuegen und glasig duensten. Den Rahm und das Ei (1) sehr gut verquirlen. Den Rohschinken beifuegen. Die Petersilie fein hacken. Mit dem Kaese zur Rohschinkenmischung geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Maccheroni in reichlich siedendem Wasser bissfest kochen. Abschuetten, zurueck in die Pfanne geben und mit der Sauce mischen. Die Spargel beifuegen. Alles unter sorgfaeltigem Wenden noch so lange auf dem Herd belassen, bis die Maccheroni gut heiss sind. In vorgewaermten Tellern anrichten. Die Eier (2) aufschlagen und die Eigelb sauber vom Eiweiss trennen. Die Eigelb in je einer Schalenhaelfte auf die Maccheroni setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 17983 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 13862 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14847 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |