Rezept Spargel Hollywood

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel Hollywood

Spargel Hollywood

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Schinken, Usa, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25298
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2792 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1000 g Spargel
15 g Butter
- - Salz
1  Gestrichener Teeloeffel Zucker
1/4 l Wasser.knapp
1 Glas Tiefgekuehlter Blaetterteig (300 g)
- - Mehl zum Ausrollen
1 Bd. Petersilie
360 g Gekochter Schinken in Scheiben
1 klein. Dose feine Erbsen (250 g)
- - Schwarzer Pfeffer a.d.Muehle
1/2 Tl. Getrocknete Dillspitzen
75 g Geriebener Emmentaler Kaese
1  Eigelb
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel Hollywood:

Rezept - Spargel Hollywood
Hollywood war und ist noch bekannt fuer seine Extravaganzen. Ob beim Auftritt eines Filmstars oder >>nur<< bei der Zubereitung von Spargel. Spargel waschen und abtropfen lassen. Vom Kopf her schaelen. Holzige Enden abschneiden. Stangen in etwa 4 cm lange Stuecke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Spargel reingeben. Mit Salz und Zucker wuerzen. Wasser zum Kochen bringen. Zum Spargel geben. Spargel zugedeckt 20 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit den nach Vorschrift aufgetauten Blaetterteig auf einem bemehlten Backbrett etwa 5 mm dick ausrollen. Eine Platte von 32 cm Durchmesser und eine von 26 cm Durchmesser ausradeln. Springform von 26 cm Durchmesser mit kaltem Wasser abspuelen, mit der groesseren Platte auskleiden. Rand hochziehen und andruecken. Restliche Teigplatte spaeter als Deckel verwenden. Petersilie waschen und hacken. Fettrand vom Schinken abschneiden. Schinken fein wuerfeln. Erbsen abtropfen lassen. Petersilie, Schinken und Erbsen mischen. Die Haelfte auf dem Teigboden vertei len. Mit Pfeffer und zerriebenen Dillspitzen bestreuen. Darueber die abgetropften Spargelstuecke geben. Mit der restlichen Schinken- Erbsen-Mischung bedecken und mit Pfeffer und Dill wuerzen. Kaese drueberstreuen und den Teigdeckel drauflegen, am Teigrand festdruecken. Teigdeckel mit einer Gabel mehrmals einstechen. Eigelb verquirlen, Teig damit bestreichen. Form auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 25 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 grosse Flamme. Form aus dem Ofen nehmen, Spargel Hollywood auf einer Platte anrichten. In Portionsstuecke schneiden und servieren. Vorbereitung: 25 Minuten. Zubereitung: 45 Minuten. Etwa 430 Kalorien / 1800 Joule. Wann reichen? Mit Kopfsalat oder Tomatensalat als Mittag- oder Abendessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39973 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9856 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20302 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |