Rezept Spargel Helgolaender Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel Helgolaender Art

Spargel Helgolaender Art

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Eier, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25297
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3573 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Spargel
20 g Butter
- - Salz
1 Tl. Zucker
1/4 l Heisses Wasser
3  Hartgekochte Eier
2 Bd. Petersilie
100 g Butter
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel Helgolaender Art:

Rezept - Spargel Helgolaender Art
Spargel mit gehacktem Ei und zerlassener Butter findet sich in vielen Variationen der internationalen Kueche (siehe unser Rezept Spargel flaemische Art). Beim Helgolaender Spargel aber wird der Butter ganz besondere Sorgfalt gewidmet. Sie soll frisch und wuerzig sein wie Sommerbutter. In der Pfanne wird sie langsam gebraeunt, bis sie die goldbraune Farbe von Haselnuessen hat. (Daher nennt man diese Buttersosse auch Haselnussbutter.) Sie vollendet das Aroma frischen Spargels. Spargel waschen und abtropfen lassen. Vom Kopf her schaelen. Die holzigen Enden abschneiden. Butter in einem laenglichen Topf erhitzen. Spargel reinschichten. Mit Salz und Zucker bestreuen. Mit Wasser uebergiessen. Wasser aufkochen lassen. Spargel zugedeckt 30 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit Eier schaelen. Eigelb vom Eiweiss trennen. Beides getrennt fein hacken. Petersilie waschen und hacken. Spargel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Auf einer vorgewaermten Platte anrichten. In der Mitte laengs einen Streifen Eigelb darauf streuen. Zu beiden Seiten einen Streifen Eiweiss und daneben je einen Streifen Petersilie. Butter in einer Pfanne etwa 3 Minuten erhitzen, bis sie goldbraun ist. Butter ueber den Spargel giessen und sofort servieren. Vorbereitung: 20 Minuten. Zubereitung: 10 Minuten. Etwa 360 Kalorien /1506 Joule. Unser Menuevorschlag: Vorweg Kerbelsuppe. Als Hauptgang Spargel Helgolaender Art mit neuen Kartoffeln und hauchduenn geschnittenem Holsteiner oder Ammerlaender Katenschinken. Dazu schmeckt ein Weisswein von der Mosel. Als Dessert servieren Sie Erdbeeren Romanoff.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12292 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58472 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5575 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |