Rezept Spargel Helgolaender Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel Helgolaender Art

Spargel Helgolaender Art

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Eier, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25297
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3443 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Spargel
20 g Butter
- - Salz
1 Tl. Zucker
1/4 l Heisses Wasser
3  Hartgekochte Eier
2 Bd. Petersilie
100 g Butter
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel Helgolaender Art:

Rezept - Spargel Helgolaender Art
Spargel mit gehacktem Ei und zerlassener Butter findet sich in vielen Variationen der internationalen Kueche (siehe unser Rezept Spargel flaemische Art). Beim Helgolaender Spargel aber wird der Butter ganz besondere Sorgfalt gewidmet. Sie soll frisch und wuerzig sein wie Sommerbutter. In der Pfanne wird sie langsam gebraeunt, bis sie die goldbraune Farbe von Haselnuessen hat. (Daher nennt man diese Buttersosse auch Haselnussbutter.) Sie vollendet das Aroma frischen Spargels. Spargel waschen und abtropfen lassen. Vom Kopf her schaelen. Die holzigen Enden abschneiden. Butter in einem laenglichen Topf erhitzen. Spargel reinschichten. Mit Salz und Zucker bestreuen. Mit Wasser uebergiessen. Wasser aufkochen lassen. Spargel zugedeckt 30 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit Eier schaelen. Eigelb vom Eiweiss trennen. Beides getrennt fein hacken. Petersilie waschen und hacken. Spargel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Auf einer vorgewaermten Platte anrichten. In der Mitte laengs einen Streifen Eigelb darauf streuen. Zu beiden Seiten einen Streifen Eiweiss und daneben je einen Streifen Petersilie. Butter in einer Pfanne etwa 3 Minuten erhitzen, bis sie goldbraun ist. Butter ueber den Spargel giessen und sofort servieren. Vorbereitung: 20 Minuten. Zubereitung: 10 Minuten. Etwa 360 Kalorien /1506 Joule. Unser Menuevorschlag: Vorweg Kerbelsuppe. Als Hauptgang Spargel Helgolaender Art mit neuen Kartoffeln und hauchduenn geschnittenem Holsteiner oder Ammerlaender Katenschinken. Dazu schmeckt ein Weisswein von der Mosel. Als Dessert servieren Sie Erdbeeren Romanoff.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14121 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4038 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5703 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |