Rezept Spargel gekuehlt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel gekuehlt

Spargel gekuehlt

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Kalt, Kraeuter, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4033 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Spargel
15 g Butter
- - Salz
1  Gestrichener Teeloeffel Zucker (20 g)
1/4 l Wasser, knapp
2 El. Kapern (20 g)
4 El. Mixed-Pickles (100g)
1 Bd. Frischer oder
1 Tl. Getrockneter Kerbel
5  Stengel frischer oder
1 Tl. Getrockneter Estragon
10 El. Olivenoel (100g)
5 El. Estragonessig
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 El. Worcestersosse
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel gekuehlt:

Rezept - Spargel gekuehlt
Unter dem eleganteren Namen >>Asperges glacees<< ist dieses Gericht in der internationalen Kueche bekannt. Es kann als Salat und auch als Vorspeise serviert werden. Spargel in kaltem, Wasser waschen. Abtropfen lassen und vom Kopf her schaelen. Holzige Enden abschneiden. Stangen in etwa 4 cm lange Stuecke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Spargel reingeben. Mit Salz und Zucker wuerzen. Mit Wasser uebergiessen. Zugedeckt 20 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit die Beize zubereiten: Kapern und Mixed-Pickles abtropfen lassen und fein hacken. Kerbel und Estragon waschen und hacken (getrocknete Krauter zerreiben). Olivenoel in eine Schuessel geben. Tropfenweise den Essig reinruehren. Kapern, Mixed-Pickles und Krauter untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersosse kraeftig wuerzen. Spargel mit einem Schaumloeffel vorsichtig aus der Bruehe nehmen und abtropfen lassen. In eine Schuessel fuellen. Noch warm mit der Beize uebergiessen. An einem kuehlen Ort 12 bis 24 Stunden beizen. Spargel abgetropft und gut gekuehlt servieren. Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: Ohne Beizen 25 Minuten. Etwa 145 Kalorien / 606 Joule. Wozu reichen? Als Beilage zu kaltem Braten oder kurzgebratenen Fleischstuecken. Auch mit gebuttertem Toast als Vorspeise.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5064 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 12060 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8645 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |