Rezept Spargel gekuehlt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel gekuehlt

Spargel gekuehlt

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Kalt, Kraeuter, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4059 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Spargel
15 g Butter
- - Salz
1  Gestrichener Teeloeffel Zucker (20 g)
1/4 l Wasser, knapp
2 El. Kapern (20 g)
4 El. Mixed-Pickles (100g)
1 Bd. Frischer oder
1 Tl. Getrockneter Kerbel
5  Stengel frischer oder
1 Tl. Getrockneter Estragon
10 El. Olivenoel (100g)
5 El. Estragonessig
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 El. Worcestersosse
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel gekuehlt:

Rezept - Spargel gekuehlt
Unter dem eleganteren Namen >>Asperges glacees<< ist dieses Gericht in der internationalen Kueche bekannt. Es kann als Salat und auch als Vorspeise serviert werden. Spargel in kaltem, Wasser waschen. Abtropfen lassen und vom Kopf her schaelen. Holzige Enden abschneiden. Stangen in etwa 4 cm lange Stuecke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Spargel reingeben. Mit Salz und Zucker wuerzen. Mit Wasser uebergiessen. Zugedeckt 20 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit die Beize zubereiten: Kapern und Mixed-Pickles abtropfen lassen und fein hacken. Kerbel und Estragon waschen und hacken (getrocknete Krauter zerreiben). Olivenoel in eine Schuessel geben. Tropfenweise den Essig reinruehren. Kapern, Mixed-Pickles und Krauter untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersosse kraeftig wuerzen. Spargel mit einem Schaumloeffel vorsichtig aus der Bruehe nehmen und abtropfen lassen. In eine Schuessel fuellen. Noch warm mit der Beize uebergiessen. An einem kuehlen Ort 12 bis 24 Stunden beizen. Spargel abgetropft und gut gekuehlt servieren. Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: Ohne Beizen 25 Minuten. Etwa 145 Kalorien / 606 Joule. Wozu reichen? Als Beilage zu kaltem Braten oder kurzgebratenen Fleischstuecken. Auch mit gebuttertem Toast als Vorspeise.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17405 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16564 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19862 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |