Rezept Spargel Florentiner Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel Florentiner Art

Spargel Florentiner Art

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Spinat, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Spargel
40 g Butter
- - Salz
1  Gestrichener Teeloeffel Zucker
1/4 l Wasser
450 g Spinat,tiefgekuehlt
6 El. Sahne
25 g Blaettrig geschnittene Mandeln
- - Worcestersosse
- - Zucker
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel Florentiner Art:

Rezept - Spargel Florentiner Art
Was in der klassischen Kueche mit Spinat zubereitet wird, darf sich meist >>Florentiner Art<< nennen. Die Florentiner aber holen sich ihren Spargel manchmal aus Genua, wo er - ein huebscher Kontrast zum Spinatgruen - mit violetten Koepfen gezuechtet wird. Spargel in kaltem Wasser waschen. Abtropfen lassen und vom Kopf her schaelen. Holzige Stielenden abschneiden. Knapp die Haelfte der Butter in einem Topf erhitzen. Spargel reingeben. Mit Salz und Zucker bestreuen. Mit Wasser auffuellen. Wasser zum Kochen bringen. Spargel zugedeckt 25 Minuten duensten lassen. Spargel abtropfen lassen und zugedeckt auf einer vorgewaermten Platte warm stellen. Spinat nach Vorschrift zubereiten. Sahne und blaettrige Mandeln untermischen. Mit Salz, Worcestersosse und Zucker pikant abschmecken. Spinat ueber den Spargel geben und sofort servieren. Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: 50 Minuten. Etwa 225 Kalorien / 941 Joule. Wozu reichen? Zu Kalbsbraten mit Kartoffelkroketten oder zu Kalbsschnitzeln mit Bratkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5647 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9305 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 60198 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |