Rezept Spargel flaemische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel flaemische Art

Spargel flaemische Art

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Belgien, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6986 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Spargel
20 g Butter
- - Salz
1 Tl. Zucker
1/4 l Wasser
6  Hartgekochte Eier
80 g Butter
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
- - Geriebene Muskatnuss
1 Prise Senfpulver
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel flaemische Art:

Rezept - Spargel flaemische Art
Auch die Belgier zuechten schoenen weissen Spargel und kennen viele koestliche Spargel-Rezepte. Das beruehmteste ist Spargel flaemische Art. Spargel in kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen. Vom Kopf her duenn schaelen. Holzige Stielenden abschneiden. Butter in einem laenglichen Topf erhitzen. Spargel reinschichten. Mit Salz und Zucker wuerzen. Mit Wasser begiessen. Wasser aufkochen lassen. Spargel zugedeckt 20 Minuten duensten lassen. In der Zwischenzeit Eier schaelen. Eigelb rausloesen und durch ein Sieb streichen. Butter in einem Butterpfaennchen erhitzen. Eigelb reinruehren. Mit Salz, Pfeffer, einem Hauch Muskatnuss und Senfpulver wuerzen. Warm halten. Eiweiss fein hacken. Spargel aus dem Topf nehmen. Abtropfen lassen. Auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Mit der Butter -Eigelb-Sosse uebergiessen. Gehacktes Eiweiss drueberstreuen. Sofort servieren. Vorbereitung: 25 Minuten. Zubereitung: 30 Minuten. Etwa 385 Kalorien / 1611 Joule. Beilagen: Schinken und auf dem Blech gebackene Kartoffeln. Als Getraenk passt ein Weisswein von der Mosel oder aus dem Elsass.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12973 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12357 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 171216 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |