Rezept Spargel Erbsen Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25920
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3084 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg grüner Spargel
1 kg Erbsenschoten (300 g
- - gepalte)
- - Salz
75 g Schalöotten
3  Vanilleschoten
500 ml Schlagsahne
25 g Mandeln (gehobelt)
300 g Ziegenfrischkäse
3  Eigelb
60 g Speisestärke
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
15 g Butter
125 g Creme double
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken:

Rezept - Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken
1. Spargel am unteren Drittel schälen, Enden abschneiden, Stangen schräg in 6 cm lange Stücke schneiden. Erbsen auspalen. Spargel und Erbsen in kochendes Salzwasser geben, 5 Minuten garen. Sofort abschrecken, gut abtropfen lassen. Schalotten pellen, fein würfeln. Vanillemark aus den Schoten kratzen. 150 ml Sahne steif schlagen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldbraun rösten. 2. Ziegenkäse, Eigelb, Stärke, etwas Salz und Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers glattrühren. Mit einem feuchten Eßlöffel zu 8 glatten Nocken formen und in kochendes Salzwasser gleiten lassen. Die Nocken auf kleinster Stufe in etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen. 3. Inzwischen Schalotten in der Butter andünsten. Creme double, restliche Sahne und Vanillemark dazugeben, etwa 3 Minuten leise kochen, salzen, pfeffern. Spargel und Erbsen darin erhitzen. Geschlagene Sahne unterheben, einmal kurz aufkochen lassen, mit den gut abgetropften Nocken anrichten. mit Mandeln bestreuen. :ZubZeit : 60 :Quelle : Essen&Trinken 4/97 :Erfasser : Sylvia Mancini : : 975 kcal : : 4079 kJoule :Eiweiß : 21 Gramm :Fett : 85 Gramm :Kohlenhydrate : 33 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14693 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 53297 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81963 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |