Rezept Spargel Erbsen Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25920
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg grüner Spargel
1 kg Erbsenschoten (300 g
- - gepalte)
- - Salz
75 g Schalöotten
3  Vanilleschoten
500 ml Schlagsahne
25 g Mandeln (gehobelt)
300 g Ziegenfrischkäse
3  Eigelb
60 g Speisestärke
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
15 g Butter
125 g Creme double
Zubereitung des Kochrezept Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken:

Rezept - Spargel-Erbsen-Ragout in Vanillesahne mit Ziegenkäsenocken
1. Spargel am unteren Drittel schälen, Enden abschneiden, Stangen schräg in 6 cm lange Stücke schneiden. Erbsen auspalen. Spargel und Erbsen in kochendes Salzwasser geben, 5 Minuten garen. Sofort abschrecken, gut abtropfen lassen. Schalotten pellen, fein würfeln. Vanillemark aus den Schoten kratzen. 150 ml Sahne steif schlagen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldbraun rösten. 2. Ziegenkäse, Eigelb, Stärke, etwas Salz und Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers glattrühren. Mit einem feuchten Eßlöffel zu 8 glatten Nocken formen und in kochendes Salzwasser gleiten lassen. Die Nocken auf kleinster Stufe in etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen. 3. Inzwischen Schalotten in der Butter andünsten. Creme double, restliche Sahne und Vanillemark dazugeben, etwa 3 Minuten leise kochen, salzen, pfeffern. Spargel und Erbsen darin erhitzen. Geschlagene Sahne unterheben, einmal kurz aufkochen lassen, mit den gut abgetropften Nocken anrichten. mit Mandeln bestreuen. :ZubZeit : 60 :Quelle : Essen&Trinken 4/97 :Erfasser : Sylvia Mancini : : 975 kcal : : 4079 kJoule :Eiweiß : 21 Gramm :Fett : 85 Gramm :Kohlenhydrate : 33 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11764 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 95385 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 5601 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |