Rezept Spargel eingelegt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel eingelegt

Spargel eingelegt

Kategorie - Hauptgerich, Spargel, Kocheninter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6165 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Spargel
3/4 l Wasser, Salz
3 El. Zucker (60 g)
1/4 l Wein- oder Kraeuteressig
1 Bd. Estragon
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Spargel eingelegt:

Rezept - Spargel eingelegt
= Spargel waschen und abtropfen lassen. Vom Kopf her schaelen. Stielenden abschneiden. Stangen halbieren. In einen Topf geben. Mit Wasser uebergiessen. Mit Salz und einem Essloeffel Zucker wuerzen. Zugedeckt 20 Minuten kochen lassen. Spargel rausnehmen, abtropfen und abkuehlen lassen. Spargel bruehe mit dem restlichen Zucker, Wein- oder Kraeuteressig aufkochen. Eventuell mit etwas Salz nachwuerzen. Spargelstangen in ein Glas oder einen Steinguttopf schichten. Abgespuelte, trockengetupfte und gehackte Estragonblaetter gleichzeitig reingeben. Mit dem Spargel-Essig-Sud uebergiessen. = Gefaess mit Einmachcellophan verschliessen, 1 bis 3 Tage ziehen lassen. = Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: Ohne Marinierzeit 40 Minuten. Etwa 145 Kalorien / 606 Joule. = Wozu reichen? Abgetropft als Fuellung von gekochtem Schinken oder kaltem Braten. = Zu Roastbeef, als Salat oder als Essiggemuese fuers Kalte Buefett. = PS: Natuerlich koennen Sie auch getrocknete Estragonblaetter verwenden. Dann bitte einen gehaeuften Teeloeffel voll reingeben. =

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8465 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5114 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4365 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |