Rezept Spargel auf "Müllerin Art"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spargel auf "Müllerin Art"

Spargel auf "Müllerin Art"

Kategorie - Spargel, Schinken, Mandeln, Butter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29808
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg weißer Spargel
200 g gekochter Schinken
100 g geröstete Mandeln
120 g zerlassene Butter
- - Salz
- - Zucker
- - Petersilie
- - Hotel "Adler",
- - Frankfurter Str.11
- - Groß-Gerau
- - Aus dem "Darmstädter Echo"
Zubereitung des Kochrezept Spargel auf "Müllerin Art":

Rezept - Spargel auf "Müllerin Art"
Zubereitung: Der geschälte Stangenspargel wird in reichlich mit Zucker und Salz gewürztem Wasser gekocht. Fein gewürfelten Schinken in gebräunter Butter leicht anbraten. Gehobelte Mandeln goldgelb rösten. Stangenspargel auf einem Teller anrichten, das Ganze mit dem vorbereiteten Schinken und der Butter übergießen. Anschließend mit den Mandeln und frisch gehackter Petersilie garnieren. Dazu werden Butterkartoffeln gereicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9480 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7331 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?
Allgemein ist man der Auffassung, Kaffee ist der Wachmacher schlechthin, sorgt für Konzentration und tut einfach gut. Neue Studien zeigen allerdings, dass besonders der Genuss von Kaffee während der Arbeit für nachlassende Aktivität und Teamfähigkeit sorgt.
Thema 9462 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |