Rezept Spareribs mit Barbecue Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spareribs mit Barbecue-Sosse

Spareribs mit Barbecue-Sosse

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8980 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
2  gruene Chilischoten
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
150 ml Grapefruitsaft
2 kg Schaelrippchen
75 g durchwachsener Speck
1 El. Öel
300  gra Tomatenketchup
100  gra Ahornsirup
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
3 El. Worcestershiresauce
2  getrocknete rote Chilischoten
Zubereitung des Kochrezept Spareribs mit Barbecue-Sosse:

Rezept - Spareribs mit Barbecue-Sosse
Die Chilischoten in feine Ringe schneiden und mit Orangen- und Grapefruitsaft mischen. Die Rippchen in Segmente mit je 3 Rippchen schneiden, in die Marinade legen und 12 Stunden darin marinieren. Dabei oefter wenden und mit der Marinade begiessen. Die Rippchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 40 Minuten vorbacken (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Fuer die Sauce den Speck wuerfeln und in einem Topf im Öel knusprig auslassen. Ketchup, Ahornsirup, Saft, Worcestershiresauce und zerbroeselte Chilischoten zugeben, aufkochen und bei milder Hitze 5 Minuten kochen. Abkuehlen lassen und kalt stellen. Die vorgebackenen Rippchen auf dem Grill bei milder Hitze insgesamt 10 Minuten garen, dabei wenden und immer wieder mit der Barbecue-Sauce bestreichen. :Zeitbedarf : 1 Tag :Stichwort : Schaelrippen :Stichwort : grillen :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 1.08.2000 :Letzte Aenderung: 1.08.2000 :Quelle : essen & trinken 7/99 :Quelle : G & U

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 9728 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5101 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 12948 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |